Grünkohl-Eintopf

Grünkohl-Eintopf

Heute dreht sich alles um gemütliche Wintergerichte, um köstliches Gebäck, cremige Pasta, feine Desserts und bunte Eintöpfe. Und zu Letzterem gehört auch mein heutiges Rezept für einen winterlichen Grünkohl-Eintopf. Ich finde, Kohl ist ein unglaublich vielseitiges Lebensmittel, köstlich und gesund noch obendrein. Im Winter mag ich besonders gerne Grünkohl, dennoch gibt es hier relativ wenige Rezepte mit diesem. Das liegt daran, dass er hier bei uns nicht so oft zu finden ist und ich auf die Verfügbarkeit bei unserer Biokiste angewiesen bin. Das klappt sehr gut, doch der zweite Punkt fällt dann leider stark ins Gewicht: Thomas mag keinen Grünkohl… Hach, ein Dilemma! Daher gibt es ihn bei uns nicht so oft wie ich ihn gerne hätte, aber ganz darauf verzichten werde ich natürlich nicht.

Grünkohl-Eintopf

Grünkohl- gesund und lecker

Anfang letzten Jahres hatt ich euch eine kleine Warenkunde zum Grünkohl veröffentlicht [KLICK]. Er ist reich an Vitaminen, wertvollen Mineralstoffen und enthält jede Menge Ballaststoffe und liefert viel Eiweiß, wodurch er eine prima Proteinquelle ist. Doch der Grünkohl kommt in meinem Eintopf nicht allein daher. Zusammen mit Kartoffeln und passierten Tomaten sowie ein wenig Sonnenblumenhack, macht er es sich in der Brühe gemütlich. Das Ergebnis: ein köstliches Comfortfood! Womit wir auch beim Thema wären, denn ich bin nicht allein heute. Zusammen mit 12 weiteren Blogger:innen widme ich mich heute dem winterlichen Comfortfood beim neuen FoodBoom und bin schon sehr gespannt auf die Köstlichkeiten aus den Küchen der Anderen.

12 weitere Rezepte zum #WinterComfortFoodBoom findet ihr heute bei:

Nom Noms food Köstlich wärmende Pasta mit weißen Bohnen und Rosmarin-Rucola-Pesto
What Ina Loves Jackfruit Bolognese
herztopf Bananen-Split Dessert im Glas
Bake to the roots Mini Brownie Schokomousse Trifles
Louibakery Ravioli in Pilz-Parmesan-Soße
Madame Dessert Milchreis Deluxe mit Pfirsich-Kompott & Pistazien
KüchenDeern Speck-Tomaten-Sauce nach Familienrezept*
moey’s kitchen Vegetarisches Bohnen-Chili – Chili sin carne
Holla die Kochfee Knusprige Kartoffelrösti – bramborák
Feiertaeglich Knallblaue SmoothieBowl mit Spirulina
1x umrühren bitte aka kochtopf Banana Bread mit Erdnussbutter & Schokolade
S-Küche Fruchtiger Babka Hefezopf

Grünkohl-Eintopf

Rezept für 4 Portionen Grünkohl-Eintopf:

200 g Grünkohl, frisch
400 g Kartoffeln, festkochend
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 EL Rapsöl
600 ml Gemüsebrühe
1 Dose/Glas (200 g) Tomaten, passiert oder gestückelt
1 TL Paprika, geräuchert
1 Prise Chiliflocken
Salz
Pfeffer
200 g Sonnenblumenhack (optional)
ein Klecks veganer Frischkäse oder vegane Crème fraîche (optional)
eine handvoll Cashewskerne (optional)

Zubereitung:

Den Grünkohl waschen und die harten Stiele entfernen. Es sollten nur die Blätter und möglichst weiche Stiele genutzt werden. Den Grünkohl grob schneiden. Die Kartoffeln abbrausen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln, den Knoblauch abziehen und mit der flachen Seite des Messers platt drücken.

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten. Dann die Kartoffeln in den Topf geben und für ungefähr 5 Minuten mit anbraten. Nun kommen Knoblauch und Grünkohl in den Topf. Alles verrühren und die passierten Tomaten zugeben. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Chiliflocken und Paprika würzen. Alles gut miteinander verrühren. Dann die Gemüsebrühe zugeben und den Eintopf einmal aufkochen. Die Hitze reduzieren, das Sonnenblumenhack zugeben und für etwa 10 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

Den Grünkohl-Eintopf in Schüsseln mit einem Klecks veganen Frischkäse oder veganer Crème fraîche servieren. Wer möchte, kann noch ein paar Nüsse oder Kerne der Wahl über den Eintopf streuen. Wir haben Cashewkerne dazugegeben und das hat wunderbar gepasst.

Grünkohl-Eintopf

Macht es euch schön ♥
Nadine

*verlinkter Beitrag enhält Werbung

Das könnte Dich auch interessieren

8 Kommentare

  • Antworten
    Köstlich wärmende Pasta mit weißen Bohnen und Rosmarin-Rucola-Pesto ❤ • Nom Noms food
    21. Februar 2021 at 8:00

    […] Pilz-Parmesan-Soße Madame Dessert Milchreis Deluxe mit Pfirsich-Kompott & Pistazien Möhreneck Grünkohl-Eintopf KüchenDeern Speck-Tomaten-Sauce nach Familienrezept moey’s kitchen Vegetarisches Bohnen-Chili […]

  • Antworten
    Wenn Bananen weg müssen – Banana Bread mit Erdnussbutter & Schokolade – 1x umrühren bitte aka kochtopf
    21. Februar 2021 at 8:10

    […] | Madame Dessert – Milchreis Deluxe mit Pfirsich-Kompott & Pistazien | Möhreneck – Grünkohl-Eintopf | KüchenDeern – Speck-Tomaten-Sauce nach Familienrezept | moey’s kitchen – […]

  • Antworten
    ina whatinaloves.com
    21. Februar 2021 at 8:16

    den eintopf sieht wahnsinnig lecker aus und passt perfekt in die aktuelle jahreszeit!

    • Antworten
      nadine
      24. Februar 2021 at 7:45

      Danke dir liebe Ina 🙂

  • Antworten
    Speck-Tomaten-Sauce nach Familienrezept - KüchenDeern
    21. Februar 2021 at 14:25

    […] Pilz-Parmesan-Soße Madame Dessert Milchreis Deluxe mit Pfirsich-Kompott & Pistazien Möhreneck Grünkohl-Eintopf KüchenDeern Speck-Tomaten-Sauce nach Familienrezept moey’s kitchen Vegetarisches Bohnen-Chili […]

  • Antworten
    RAVIOLI IN PILZ-PARMESAN-SOSSE - LOUI BAKERY
    22. Februar 2021 at 10:50

    […] Grünkohl-Eintopf von Möhreneck […]

  • Antworten
    Loui Bakery
    23. Februar 2021 at 19:16

    Das klingt wirklich super passend für den Winter!
    LG Loui

    • Antworten
      nadine
      24. Februar 2021 at 7:46

      Finde ich auch Loui, vielen Dank 🙂

    Hinterlasse einen Kommentar