Knusperstangen

Knusperstangen

Das heutige Thema für “All you need is…” war schon länger geplant und könnte dennoch nicht passender sein. Aktuell haben die meisten viel Zeit und können kleine Snacks für einen gemütlichen und ausgedehnten Fernsehabend vorbereiten. Wobei die Vorbereitung bei meinen Knusperstangen nur 10 Minuten beträgt und die Backzeit ist mit 20 Minuten doppelt so lang. In der Zeit kann man schon anfangen mit seiner Lieblingsserie oder vor dem gewählten Film noch schnell die Tagesschau gucken, um auf dem Laufenden zu sein.

All you need is… Snacks & Fingerfood!

Bei meinen MitstreiterInnen findet ihr 16 weitere Rezepte und Inspirationen für köstliche Snacks & Fingerfood, stöbert durch diese vielfältige Auswahl an Rezepten und genießt die Zeit mit euren Liebsten.

Weitere Snacks & Fingerfood Rezepte findet ihr heute bei:

Nom Noms food Bärlauch-Pita-Brot aus der Pfanne mit Bärlauch-Curry-Aufstrich und Curry-Möhren | zimtkringel Honey Mustard & Onion Pretzelsnacks | Schlemmerkatze Frühlingshafte Mini-Tartes mit Erbsen | Applethree Blätterteigstangen herzhaft mit Käse | Küchentraum & Purzelbaum Pikante Cantuccini mit Rosmarin | SavoryLens Maniok-Pommes mit Bärlauch Salsa Verde | USA kulinarisch Pretzel Pieces a la Snyders – gewürzte Laugenchips | ninamanie Grissini-Variationen | Teekesselchen Genussblog Nussecken (vegan) | Linal’s Backhimmel Schoko-Erdnuss-Cookies | Brotwein Grissini – knusprige italienische Brotstangen | Jankes*Soulfood Knusprige Kräuter-Cracker mit Parmesan | Küchenmomente Sauerrahm-Käse-Kekse | Volkermampft Fluffige Käsebällchen – mehr als einfache Käsebrötchen | Mein wunderbares Chaos Börek mit Spinat, Schafskäse und Minze | Kochen mit Diana Pizza crackers

Knusperstangen

Rezept für 8-10 Knusperstangen:

1 Rolle veganen Blätterteig
150 g Pesto rosso
etwas veganen Reibekäse
etwa 5 EL Hafermilch zum Bestreichen
2-3 EL Mohn
2-3 EL Sesam

Zubereitung:

Die Knusperstangen sind schnell gemacht. Rollt dazu den Blätterteig auf und halbiert ihn. Bestreicht nun beide Seiten mit Pesto rosso und streut auf eine Hälfte etwas vom veganen Reibekäse. Legt die andere Hälfte des Blätterteiges obendrauf und bestreicht ihn mit Hafermilch. Nun könnt ihr den Blätterteig mit Mohn und Sesam bestreuen. Das könnt ihr wild durcheinander machen oder in Streifen wie hier. Natürlich gehen auch Querstreifen und andere Muster, macht das also ganz nach eurem Gusto. Wer möchte, kann nun den zusammengelegten Blätterteig einmal umdrehen, damit die andere Blätterteighälfte oben liegt und auch diese mit Mohn und Sesam bestreuen. Ich habe es bei einer belassen, um einen leeren Streifen in meinen Knusperstangen zu haben.

Sobald ihr den Blätterteig mit Mohn und Sesam bestreut habt, könnt ihr ihn in Streifen schneiden. Ich hatte meinen Blätterteig in Streifen bestreut und schnitt ihn so, dass sowohl Mohn als auch Sesam auf meinem Streifen zu finden sind. Legt die Streifen vorsichtig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und zwirbelt sie vorsichtig. Im vorgeheizten Backofen brauchen die Knusperstanden bei 200° C Umluft ungefähr 20 Minuten. Sie können kalt und warm gegessen werden, Blätterteig schmeckt immer (mir zumindest ;)).

Knusperstangen

Macht es euch schön ♥
Nadine

Das könnte Dich auch interessieren

29 Kommentare

  • Antworten
    Fluffige Käsebällchen – mehr als einfache Käsebrötchen | volkermampft
    12. April 2020 at 9:01

    […] mit Bärlauch-Curry-Aufstrich und Curry-Möhren ninamanie mit Grissini-Variationen Möhreneck mit vegane Knusperstangen Mein wunderbares Chaos mit Börek mit Spinat, Schafskäse und Minze Linal’s Backhimmel mit […]

  • Antworten
    Grissini-Variationen - herzhaftes Fingerfood zum Snacken - Ninamanie
    12. April 2020 at 9:03

    […] Möhreneck vegane Knusperstangen […]

  • Antworten
    Sauerrahm-Käse-Kekse | Küchenmomente
    12. April 2020 at 9:17

    […] Möhreneck vegane Knusperstangen […]

  • Antworten
    Gabi
    12. April 2020 at 10:54

    Dieses Corona-Dingens hat auch die Nebenwirkung, dass wir alle sowas von zunehmen werden 😉 Diese Knusperstangen wandern nämlich auch noch auf meine eh-schon-super-lange Nachbackliste! Frohe Ostern, Nadine…

    • Antworten
      nadine
      13. April 2020 at 14:27

      Hahaha, ja das stimmt wohl! Ich habe das bereits mehrfach feststellen müssen. Viel zu viel essen aktuell 😀
      Dir auch frohe Ostern Gabi.

  • Antworten
    Martina
    12. April 2020 at 11:10

    Oh wie lecker! Die sehen ja perfekt aus! Wie gut, dass ich noch Blätterteig da habe, muss ich nachher gleich ausprobieren! Frohe Ostern, liebe Nadine!
    Liebste Grüße von Martina

    • Antworten
      nadine
      13. April 2020 at 14:28

      Das freut mich sehr Martina. Blätterteig hat man in der aktuellen Situation am besten immer zur Hand. Darauf lassen sich schnell ganz leckere Sachen zubereiten. 🙂
      Dir auch frohe Ostern und ganz liebe Grüße
      Nadine

  • Antworten
    Volker
    12. April 2020 at 11:29

    Hallo Nadine,

    Blätterteigstangen gehen doch immer. Von Deinen würde ich auch gerne ein Portion nehmen.
    Ich glaube, ich fange gleich mal an, einen für heute Abend fertig zu machen.

    LG Volker

    • Antworten
      nadine
      13. April 2020 at 14:26

      Hallo Volker,
      da hast du absolut recht – Blätterteigstangen gehen immer und dadurch, dass man sie so wunderbar abwandeln kann auch in sämtlichen Variationen. 🙂
      Liebe Grüße
      Nadine

  • Antworten
    Simone von zimtkringel
    12. April 2020 at 11:31

    Knusperstangen? Gerne! Mit Pesto Rosso, Sesam und Mohn? Noch lieber! Also, ich würd ein paar nehmen!
    Liebe Grüße
    Simone

    • Antworten
      nadine
      13. April 2020 at 14:25

      Dann mach ich dir schnell ein Körbchen fertig <3

  • Antworten
    Ina Apple
    12. April 2020 at 11:54

    Da hatten wir ja fast die gleiche Idee! Deine Knusperstangen punkten natürlich mit dem schicken Muster und dass sie vegan sind! Lecker, lecker, lecker!
    LG Ina

    • Antworten
      nadine
      13. April 2020 at 14:27

      Danke dir Ina, gute Ideen muss man eben unter die Menschen bringen. 🙂

  • Antworten
    Frühlingshafte Mini-Tartes mit Erbsen - Schlemmerkatze
    12. April 2020 at 12:07

    […] Möhreneck vegane Knusperstangen […]

  • Antworten
    Blätterteigstangen mit Käse - Applethree | Food, Travel & Life
    12. April 2020 at 12:18

    […] vegane Knusperstangen Nom Noms food Bärlauch-Pita-Brot aus der Pfanne mit Bärlauch-Curry-Aufstrich und Curry-Möhren […]

  • Antworten
    Sylvia von Brotwein
    12. April 2020 at 12:45

    Knusperstangen stehen bei schon lange auf der Liste! Danke fürs erinnern. 🙂 Lieben Gruß Sylvia

    • Antworten
      nadine
      13. April 2020 at 14:25

      Immer wieder gern 😉

  • Antworten
    Grissini - knusprige italienische Brotstangen - Brotwein
    12. April 2020 at 13:51

    […] vegane Knusperstangen Nom Noms food Bärlauch-Pita-Brot aus der Pfanne mit Bärlauch-Curry-Aufstrich und Curry-Möhren […]

  • Antworten
    Tina von Küchenmomente
    12. April 2020 at 14:11

    Solche Knusperstangen habe ich mir sonst immer morgens auf dem Weg ins Büro beim Bäcker gekauft. Jetzt fahre ich nicht mehr ins Büro und habe Zeit sie endlich mal selber zu backen.
    Vielen Dank für die tolle Idee 🙂 .
    Sonnige Ostergrüße
    Tina

    • Antworten
      nadine
      13. April 2020 at 14:25

      Freut mich, wenn ich dich inspirieren konnte. 🙂
      Liebe Ostergrüße
      Nadine

  • Antworten
    Conny
    12. April 2020 at 16:23

    Liebe Nadine,
    so ein feiner Snack! Genau das richtige für einen Serienmarathon.
    Herzlichst, Conny

    • Antworten
      nadine
      13. April 2020 at 14:24

      Auf jeden Fall! Und wenn man dann zwischendurch noch neue nachbackt und sie ganz frisch aus dem Ofen knuspert… mmmh 🙂

  • Antworten
    Börek mit Spinat, Schafskäse und Minze | Mein wunderbares Chaos
    12. April 2020 at 16:27

    […] vegane Knusperstangen Nom Noms food Bärlauch-Pita-Brot aus der Pfanne mit Bärlauch-Curry-Aufstrich und Curry-Möhren […]

  • Antworten
    Bärlauch-Pfannen-Pita-Brot mit Bärlauch-Curry-Aufstrich und Curry-Möhren ❤ • Nom Noms food
    12. April 2020 at 17:03

    […] Heimatgerichte der anderen tollen BloggerInnen: Möhreneck vegane Knusperstangen zimtkringel Honey Mustard & Onion Pretzelsnacks Schlemmerkatze Frühlingshafte Mini-Tartes mit […]

  • Antworten
    Caroline | Linal's Backhimmel
    12. April 2020 at 20:51

    Oh, deine Knusperstangen sehen richtig lecker aus, wirklich ein perfektes Fingerfood 🙂
    Liebe Grüße
    Caroline

    • Antworten
      nadine
      13. April 2020 at 14:25

      Danke dir liebe Caroline 🙂

  • Antworten
    Pikante Cantuccini mit Rosmarin - Küchentraum & Purzelbaum
    13. April 2020 at 10:39

    […] vegane KnusperstangenNom Noms food Bärlauch-Pita-Brot aus der Pfanne mit Bärlauch-Curry-Aufstrich und […]

  • Antworten
    Kathrina
    13. April 2020 at 10:40

    Liebe Nadine,
    deine Knusperstangen sehen unglaublich lecker aus. Davon würde ich gerne abends auf der Couch oder der Terrasse (wenn das Wetter passt) welche snacken.
    Frohe Ostern und liebe Grüße,
    Kathrina

    • Antworten
      nadine
      13. April 2020 at 14:24

      Liebe Kathrina,
      es freut mich sehr, wenn dir meine Knusperstangen so gut gefallen. Die eignen sich sowohl für die Couch als auch für die Terrasse. Also ganz unabhängig vom Wetter sind sie immer zum Knuspern bereit. 🙂
      Liebe Grüße und auch dir frohe Ostern
      Nadine

    Hinterlasse einen Kommentar