Chicorée-Lasagne mit Walnüssen

Chicorée-Lasagne

Heute möchte ich euch mal wieder ein Rezept aus der Kategorie “ziemlich lecker, aber nicht so ansehnlich” präsentieren. Denn die Chicorée-Lasagne sieht vielleicht in der Auflaufform noch ganz schick aus, auf dem Teller allerdings … Nun ja. Ich möchte das nicht genauer spezifizieren. Einigen wir uns einfach darauf, dass das Rezept zu lecker ist, um es euch vorzuenthalten, das bisher obligatorische Tellerbild allerdings ausfällt aufgrund von akuter “Moppelkotze” Gefahr. 😉 Wen es doch brennend interessiert, sollte bei Instagram vorbeischauen.

Rezept für 4-6 Portionen Chicorée-Lasagne mit Walnüssen:

Sauce:
25 g Mehl
20 g vegane Margarine
500 ml Hafermilch (Rezept für selbst gemachte Hafermilch findet ihr hier [KLICK]
Salz
schwarzer Pfeffer
120 g veganer, würziger Käse

Chicorée:
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
800 g Chicorée
1 EL Tomatenmark
150 ml Brühe
400 g gehackte Tomaten
Thymian
schwarzer Pfeffer

Außerdem:
ca. 200 g veganer Reibekäse
50 g Walnusskerne
9-12 Lasagneblätter

Zubereitung:

Für die Sauce die Margarine in einem Topf schmelzen. Das Mehl zugeben und mit einem Schneebesen gut einrühren. Sobald es beginnt anzudicken, die Hafermilch dazugießen und aufkochen. Den Käse hinzugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren köcheln lassen, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe abziehen und mit der flachen Seite des Messers andrücken. In einer Pfanne das Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anbraten. Den Chicorée vom Strunk trennen, in Stücke schneiden und abbrausen. Den gewaschenen Chicorée in die Pfanne geben und kurz mit anbraten. Tomatenmark, Brühe und gehackte Tomaten zugeben und alles mit Thymian und Pfeffer würzen.

In einer Auflaufform wird die Chicorée-Lasagne nun geschichtet. Beginnt mit etwas Sauce auf dem Boden, legt diesen mit Lasagneblättern aus und gebt ungefähr die Hälfte eurer Füllung darauf. Verteilt ungefähr die Hälfte der Walnusskerne darüber und etwa ein Drittel des Reibekäse. Nun kommen erneut Lasagneblätter, dann die restliche Sauce und die restliche Füllung. Am Ende streut ihr den restlichen Reibekäses oder so viel wie ihr möchtet über die Chicorée-Lasagne.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° C Umluft braucht die Lasagne ungefähr 40 Minuten. Verteilt die restlichen Walnusskerne ungefähr 5 Minuten vor Ende der Backzeit über der Lasagne.

Chicorée-Lasagne

Macht es euch schön ♥
Nadine

Aus Slowly Veggie | Ausgabe Nr. 7

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar