Orangen-Zimt Panna cotta

Orangen-Zimt Panna cotta

Heute gibt es eine erste Dessert-Idee für euer veganes Weihnachtsmenü. Wie wäre es mit einem Orangen-Zimt Panna cotta welches herrlich cremig ist und durch seine herbe Orangen-Note besticht? Ich bin ein großer Fan und schwelge in köstlicher Erinnerung an dieses süße Schmankerl. Euer Besuch wird nicht merken, dass ihm ein veganes Dessert vorgesetzt wird, denn es steht sowohl geschmacklich als auch von der Konsistenz her dem Original in nichts nach.

Orangen-Zimt Panna cotta

veganer Adventskalender im Möhreneck

Ich habe es bereits in den letzten Beiträgen angekündigt und möchte das heute gerne noch einmal machen. Nächste Woche Sonntag, am ersten Dezember, könnt ihr das erste Türchen am diesjährigen Adventskalender öffnen. An den Adventssonntagen habt ihr die Möglichkeit von vier tollen Kooperationspartnern etwas zu gewinnen. Mit dabei sind Keimling**, Simply-V**, Voelkel** und Sonnentor**. Als kleines Extra hat Daniela aus der Kartoffelwerkstatt** noch einen Gewinn aus ihrem Shop zur Verfügung gestellt – seid gespannt. Natürlich schaffe ich es nicht jeden Tag das Kalendertürchen selbst zu befüllen, daher habe ich mir großartige Unterstützung besorgt. Ihr könnt euch auf wunderbare und köstliche Beiträge von 13 weiteren Bloggerinnen und Bloggern freuen. Beim diesjährigen veganen Adventskalender sind dabei:
Cookie & Co. | Naschen mit der ErdbeerqueenHerbs & ChocolateKartoffelwerkstatt | Transglobal Pan Party | MiniMeYe Olde Kitchenvolkermampft | Delicious StoriesTeekesselchen GenussblogHappy mood Food | Nom Noms food und feines gemüse

Rezept für 2-3 Portionen Orangen-Zimt Panna cotta:

Panna cotta:
200 ml pflanzliche Sahne (z.B. Schlagfix)
50 ml Hafermilch (Rezept für selbst gemachte Hafermilch findet ihr hier [KLICK]
25 g Vollrohrzucker
1 TL Zimt
Saft einer Orange
1 Päckchen Agartine

Topping:
1 Orange
1 TL Zimt
3 EL Vollrohrzucker

Zubereitung:

In einem kleinen Topf pflanzliche Sahne, Hafermilch Zucker und Zimt verrühren und zum Kochen bringen. Währenddessen den Orangensaft mit dem Agartine-Pulver anrühren. Wenn es kocht mit einem Schneebesen die Agartine-Mischung einrühren, vom Herd nehmen und beiseitestellen.

Für das Topping die Orange schälen, halbieren und aus einer Hälfte den Saft pressen. Die andere Hälfte in Stückchen schneiden und in einer Pfanne bei geringer Hitze anbraten. Nach kurzer Zeit den Orangensaft, den Zimt und den Zucker hinzugeben und karamellisieren.

Nun gibt es verschiedene Serviermöglichkeiten. Wenn ihr das Orangen-Zimt Panna cotta in Dessertschälchen servieren möchtet, füllt das Panna cotta in die Schälchen und garniert diese mit dem Topping. Wenn ihr das Orangen-Zimt Panna cotta stürzen möchtet, müsst ihr zuerst das Topping in das Schälchen füllen und dann das Panna cotta. Es sollte für mindestens 2 Stunden gekühlt werden.

Orangen-Zimt Panna cotta

Macht es euch schön ♥
Nadine

Gefunden bei Springlane
**Werbung
Voraussetzungen für eine Kooperation können gerne hier nachgelesen werden. [KLICK]

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar