Dal mit Naan
{große Curry-Sammlung}

Ich esse noch nicht lange Curry – ob das Gericht an sich oder damit gewürzte Gerichte. Erst im letzten Jahr habe ich es für mich entdeckt und lieben gelernt. Und ich probiere nun vieles aus der asiatischen Küche aus, was mir bisher aufgrund von Curry-Abneigung verwehrt wurde. Als ich dann letztens bei einem Inder gegessen hatte und mich an Dal ranwagte, musste ich dieses direkt nachkochen und habe in meinem neuen Kochbuch* auch ein tolles Rezept dafür gefunden. Und als ich in der Küche stand, die gerösteten Gewürze in der Nase, fasste ich einen Entschluss: Es ist mal wieder Zeit für ein Blogevent!

Und zwar ein Blogevent bei dem ich eure liebsten Curry-Rezepte sehen möchte. Ob das Curry als Gericht oder Speisen, die mit Curry gewürzt wurden sind – zeigt mir eure Leckereien und werdet so Teil der großen Curry-Sammlung aus dem Möhreneck! Egal ob es herzhafte oder sogar süße Rezepte sind, alles ist hier gern gesehen. Am meisten würde ich mich darüber freuen, wenn ihr euch an die vegane Küche heranwagt, dies ist jedoch kein Muss. Auch eure Curry-Rezepte mit Fleisch, Fisch oder vegetarische Rezepte werden ihren Platz in der großen Curry-Sammlung finden.

Die große Curry-Sammlung im Möhreneck

Ihr dürft auch gerne eines meiner Curry-Rezepte nachmachen und mir das Ergebnis schicken. Egal ob Du Blogger oder Leser bist, jedes Rezept ist gerne gesehen. Jedoch wäre mindestens ein Bild eures Gerichts schön, damit diese in der Sammlung auch gut zur Geltung kommt. Wenn Du Blogger bist, würde ich mich sehr über die Einbindung des Eventbanners in deinen Beitrag freuen! Am Ende des Beitrags findest du den Code dazu.

Bis zum 15. Mai 2018 habt ihr Zeit mir eure tollen Curry-Rezepte zu schicken.
Pro Teilnehmer werden zwei Beiträge zugelassen, bitte verwendet dafür keine aus eurem Archiv. Jeder Teilnehmer wird mit seinem Rezept in einem E-Book (Die große Curry-Sammlung aus dem Möhreneck) verewigt. Wenn Du das nicht möchtest, hinterlasse es bitte entsprechend in den Kommentaren. Natürlich darfst Du dennoch beim Event mitmachen. 🙂 Am Ende des Beitrages findet ihr noch mal alle Teilnahmebedingungen kurz und knackig aufgelistet. Ich freue mich auf eure Rezepte! ♥

Und den Start in das Event macht das Dal aus roten Linsen. Lasst es euch schmecken. 🙂

Linsen Dal mit Naan

Rezept für 2-3 Portionen Linsen Dal:

Das Rezept für veganes Naan findet ihr hier [KLICK]

200 g rote Linsen*
1 Möhre
40 g Ingwer
3 El Rapsöl*
1 El Senfsaat*
1/4 Tl Kurkuma*
1/2 Tl gemahlener Kreuzkümmel*
1/2 Tl Koriandersamen*
1 Tl gemahlener Kardamom*
Wasser
Salz
1 Bund frischer Koriander

Zubereitung:

Die Linsen in einem Sieb gründlich waschen. Die Möhre und das Ingwerstück schälen und klein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Möhre sowie Ingwer darin anbraten. Die gewaschenen Linsen zugeben. Die Gewürze nun mit in der Pfanne rösten, bis diese beginnen zu duften. Alles mit dem Wasser aufgießen. Es sollte die Zutaten ungefähr 2 cm bedecken. Die Linsen zugedeckt köcheln lassen. Mit Salz abschmecken und frisch gehacktem Koriander garnieren.

Linsen Dal mit Naan

Macht es euch schön ♥
Nadine

Aus Tierschutz genießen des Deutschen Tierschutzbundes e.V.

* Amazon-Affiliatelink – genaueres dazu findet ihr in der Sidebar

Teilnahmebedingungen:

  • Du bist Blogger? Dann schicke mir deinen Beitrag bitte als Kommentar unter diesen Beitrag oder per Mail an nadine@moehreneck.de
  • Archivbeiträge sind nicht zugelassen.
  • Du bist Leser? Dann schicke mir dein Rezepte bitte mit einem Bild an nadine@moehreneck.de
  • Das Blogevent läuft bis zum 15. Mai 2018 24:00 Uhr
  • Eine Zusammenfassung aller Rezepte erscheint dann in Form eines E-Books, welches zum Download bereitgestellt wird. Einen ersten Eindruck davon kannst Du dir hier machen [KLICK]
  • Mit der Teilnahme erklärst Du dich damit einverstanden, dass ich eines deiner Bilder aus dem Eventbeitrag für die Zusammenfassung verwende. Bitte sage mir Bescheid, wenn Du das nicht möchtest.
  • Mitmachen darf jeder auf der ganzen Welt. 🙂


Eventbanner Hochformat
<a href=”https://www.moehreneck.de/2018/02/15/dal-mit-naan-die-grosse-curry-sammlung”><img src=”https://www.moehreneck.de/wp-content/uploads/2018/02/Eventbanner.jpg” width=”200px”/></a>

Die große Curry-Sammlung im Möhreneck

Eventbanner Querformat
<a href=”https://www.moehreneck.de/2018/02/15/dal-mit-naan-die-grosse-curry-sammlung”><img src=”https://www.moehreneck.de/wp-content/uploads/2018/02/Eventbanner-quer.jpg” width=”350px”/></a>

Das könnte Dich auch interessieren

11 Kommentare

  • Antworten
    Veronika
    16. Februar 2018 at 10:59

    Liebe Nadine, das klingt ja fantastisch! Ich werd mir was einfallen lassen!

    • Antworten
      nadine
      17. Februar 2018 at 10:17

      Das freut mich sehr liebe Veronika! Bin schon gespannt. 🙂

  • Antworten
    Ulrike
    16. Februar 2018 at 13:52

    Schade, am Dienstag kochte ich ein leckeres Steckrüben-Masala mit Feta

    • Antworten
      nadine
      17. Februar 2018 at 10:17

      Das sieht wirklich sehr lecker aus Ulrike. Vielleicht fällt dir ja noch ein weiteres Rezept mit Curry ein? Würde mich sehr freuen! 🙂

  • Antworten
    Die Küchenwiesel
    16. Februar 2018 at 20:52

    Linsen-Dal ist einfach so mit das Beste überhaupt. Das geht einfach immer. 🙂

    lg Anna

    • Antworten
      nadine
      17. Februar 2018 at 10:17

      Wärmt die Seele & den Körper ♥

  • Antworten
    nike
    4. März 2018 at 10:21

    Moin Nadine,
    Curry ist immer eine gute Idee! Mein gelbes Curry mit Ananas & roten Linsen findest Du hier
    -> http://nikesherztanzt.de/2018/03/04/gelbes-curry-mit-ananas-linsen-und-flower-sprouts/
    Hab einen schönen Sonntag!

  • Antworten
    Volker
    15. März 2018 at 22:40

    Hallo Nadine,

    tolle Aktion und ich bin gespannt, auf die Ergebnisse. Hier findest Du unser Curry.

    http://volkermampft.de/vegetarisches-erdnusscurry/

    Schöne Grüße
    Volker

  • Antworten
    rote bete curry mit quinoa. | nikes herz tanzt
    18. März 2018 at 8:35

    […] wärmen körper und seele so gut. oder ihr schaut bei nadine vom möhreneck vorbei. bei ihr gibt es die große curry sammlung. da landet jetzt das rote bete curry und ich lasse mich auch mal […]

  • Antworten
    nike
    18. März 2018 at 8:39

    Da das Wetter auf der Seite des Currys ist, hab ich noch eine zweite Variante für die Sammlung: ein rote Bete Curry mit Quinoa -> http://nikesherztanzt.de/2018/03/18/rote-bete-curry-mit-quinoa/
    Liebe Grüße
    Nike

  • Antworten
    Sabine von Wos zum Essn
    18. März 2018 at 21:33

    Hallo Nadine 🙂
    Ich habe auch ein Linsencurry gebastelt, hihi. Das ist einfach zu lecker, ich könnte direkt mindestens drei Versionen aufzählen, die ich supergerne mag. Eines davon ist mein neues Linsencurry mit Quinoa: http://woszumessn.blogspot.de/2018/03/wunderbar-aromatisches-linsencurry-mit.html
    Liebste Grüße,
    Sabine

  • Hinterlasse einen Kommentar