karamellisierte Zitronentartelettes

Das heutige Rezept ist vielleicht nicht unbedingt weihnachtlich, aber die kleinen Tartelettes sind sehr lecker und verdienen es noch vorgestellt zu werden! Nichts für die süßen Schnuten unter euch, denn die Zitronentartelettes sind etwas herber als man vielleicht annimmt. Mit etwas mehr Zucker, kann man das natürlich ausgleichen.

Rezept für 4 Tartelettes:
Teig:
90 g kalte Butter
1 El Puderzucker
150 g Mehl
1 El Eiswasser

Belag:
5 Bio Zitronen
150 g Zucker
6 Eier
400 ml Sahne

Puderzucker für den Karamell

Zubereitung:
Die kalte Butter zusammen mit Mehl und Zucker zu Streußeln verarbeiten. Das Eiswasser hinzugeben und unterkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Den Teig ausrollen und die gefetteten Tartelette Förmchen damit auskleiden. Die Form erneut für 30 Minuten kalt stellen. Den Teig mit Backpapier und getrockneten Hülsenfrüchten belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für 10 Minuten blindbacken. Die Temperatur auf 150 °C reudzieren und die vorgebackenen Tartelettes heraus nehmen.

Die Zitronenschale abreiben und die Zitronen pressen. Saft und Schale gemeinsam mit dem Zucker in einem Topf vermischen. Unter Rühren langsam erhitzen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Die Eier schaumig schlagen und die Sahne hinzugeben. In einem zweiten Topf leicht erhitzen – es darf nicht kochen! Den noch heißen Sirup direkt hinzugeben und gut untermischen. Die Masse auf den Teigböden verteilen und für weitere 35 Minuten backen.

Nehmt die Tartelettes aus dem Ofen und lasst sie etwas abkühlen und im Kühlschrank vollständig erkalten. Vor dem Servieren großzügig mit Puderzucker bestreuen und diesen mit einem Bunsenbrenner karamellisieren.

Seid ihr schon im Entspannungsmodus oder noch auf Geschenkejagd so kurz vor Weihnachten? Wir kaufen nun noch frische Zutaten für morgen ein und lassen uns nicht stressen von den vielen hektisch herum rennenden Leuten. 🙂

Macht es euch schön ♥
süße Grüße,
Nadine

Aus Karamell von Trish Deseine aus dem AT-Verlag.*

*Kooperationslink. Vielen Dank an den AT-Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares sowie an Küchenprofis für die wundervolle Teekanne.

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar