Erdbeer-Cupcakes
 

Für den Geburtstag einer Freundin machte ich diese köstlichen Erdbeer-Cupcakes. Sie sind super fluffig, leicht und einfach mega lecker! Solange es Erdbeeren gibt, solltet ihr also schnell zuschlagen und auf jeden Fall diese Cupcakes backen. 😉

Rezept für Erdbeer Cupcakes:

Biskuit:
175 g Zucker
1 El Vanillezucker
250 ml Wasser (Sprudelwasser macht den Teig fluffiger)
6 El Rapsöl*
225 g Mehl

Erdbeer-Buttercreme:
500 g Erdbeeren (frisch oder TK)
100 g Zucker
2 El Speisestärke
Mark einer Vanilleschote*
300 g Butter (z.B. Alsan-S)

Erdbeeren zur Deko (optional)

Zubereitung:

Für den Teig wird zuerst der Zucker und Vanillezucker mit Wasser und Öl verrührt. Das Mehl nach und nach unter Rühren zugeben und verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig in die vorbereiteten Muffinformen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C für ungefähr 20 Minuten backen. Macht eine Stäbchenprobe, bevor ihr die Cupcakes aus dem Ofen holt.

Für die Buttercreme werden die Erdbeeren püriert und mit dem Zucker verrührt. Etwa 6 El vom Püree abnehmen und mit Vanillemark und der Speisestärke glatt rühren. Das restliche Püree zum Kochen bringen. Sobald es kocht, den Topf von der Herdplatte ziehen und das angerührte Püree unter Rühren zufügen. Auf die Platte stellen und bei geringer Hitze unter Rühren erneut aufkochen lassen. Bevor es weiter geht, muss das Erdbeerpüree vollständig abkühlen. Die Butter sollte vor der Weiterverarbeitung möglichst Zimmertemperatur haben. Diese dann aufschlagen und das Püree unterrühren bis sich eine homogene und schön fluffige Buttercreme bildet.

Die Erdbeer-Buttercreme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes spritzen. Mit Erdbeeren verzieren und bis zum Verzehr kühl stellen.


Macht es euch schön ♥
Nadine

* Amazon-Affiliatelink – genaueres dazu findet ihr in der Sidebar

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar