Frozen Joghurt mit Söbbeke

Die Sonne strahlt, es ist endlich warm und ich habe meine eigene Sauna. 😀 Nein, ich bin wirklich froh, dass das Wetter nun besser geworden ist und sich die Sonne vernünftig blicken lässt. Auch wenn ein sachter Anstieg der Temperatur besser gewesen wäre, bin ich mit dem anrückenden Sommer zufrieden. Und was braucht man unbedingt, wenn es so heiß ist?! Ganz klar: EIS! Da die Herstellung von Eis meist mit etwas mehr Zeit verbunden ist, bin ich ein großer Fan von Frozen Joghurt. Das habe ich im letzten Jahr bereits mit meinen Popsicle gezeigt [KLICK]. Diesmal gibt es nicht nur Popsicle aus dem leckeren Joghurt der Bio Molkerei Söbbeke*, sondern auch normalen Frozen Joghurt in Hippen. So erfrischend und lecker – das wird nächste Woche noch für das Büro vorbereitet. So haben wir immer eine kühle Erfrischung auf Lager und können das Wetter in unserer eigenen Sauna auch genießen. 😉

Rezept für Frozen Joghurt in Hippen
Zutaten:
Unterschiedliche Joghurt Sorten (z.B. Mango Zitronengras von Söbbeke*)

Für die Hippen:
80 g Puderzucker
80 g Mehl
1 Eiweiß
100 ml Milch

Zubereitung:
Für den Frozen Joghurt die unterschiedlichen Joghurt Sorten in Spritzbeutel oder Gefrierbeutel füllen. Für mindestens 1 Stunde im Tiefkühlfach aufbewahren. Die Zutaten mit einem Schneebesen glatt rühren. Sollten Klümpchen entstehen, den Teig durch ein Sieb streichen. Die Masse abgedeckt für 30 Minuten kalt stellen. Die Masse auf Backpapier streichen und gleichmäßig verteilen. Je nachdem was ihr machen möchtet, solltet ihr die Größe der Kleckse anpassen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ungefähr 5 Minuten backen. Die Hippen sollten goldgelb sein. Direkt auf die gewünschte Form biegen und erkalten lassen. Um Röllchen zu formen, die Hippen um einen Kochlöffel wickeln und erkalten lassen. Sobald die Hippen erkaltet sind, den Frozen Joghurt einfüllen. Dazu ein Loch in den Beutel schneiden und den halb gefrorenen Joghurt in die Schälchen füllen. Wer möchte, kann die Frozen Joghurts mit Fruchtpürree servieren.

frozen-joghurt-1 frozen-joghurt-2

Rezept für Frozen Joghurt Popsicle
Für die Frozen Joghurt Popsicle braucht ihr nicht viel. Lediglich einen köstlichen Fruchtjoghurt – zum Beispiel den Erdbeer-Weiße Schokolade Joghurt von Söbbeke*.

Diesen füllt ihr in Eis am Stiel Formen und steckt einen Holzstiel ein. Für mindestens 6 Stunden im Tiefkühlfach fest werden lassen und dann genießen. Wer möchte, kann die Frozen Joghurt Popsicle vor dem Gefrieren mit Fruchtpüree vermengen.

frozen-joghurt-popsicle-1 frozen-joghurt-popsicle-2

Kennt ihr schon das Pinterest Board von Stephanie vom Kuriositätenladen? Sie hat eine neue Rubrik ins Leben gerufen „Thank God it’s Friday!“ und lädt alle Blogger dazu ein ihre schnellen Freitags Rezepte dort zu posten. Knabberkram, Cocktails, schnelles Eis oder eben auch Frozen Joghurt. Ist ja quasi ein schnelles Eis.
Macht es euch schön ♥
Nadine

*Werbung
Vielen Dank an die Biomolkerei Söbbeke für die leckeren neuen Sommer Joguhrt Sorten.
Voraussetzungen für eine Kooperation können gerne hier nachgelesen werden. [KLICK]

 

Das könnte Dich auch interessieren

2 Kommentare

  • Antworten
    Fräulein Zuckerbäckerin
    27. Juni 2016 at 13:36

    Ohhhh! Wie köstlich das ausschaut du Liebe!

    Jetzt fehlt nur noch der Sommer… aber ach! Eis geht bei mir eigentlich immer 🙂

    Zuckersüße Grüße
    Tuba

    • Antworten
      nadine
      28. Juni 2016 at 8:33

      Danke dir Tuba! 🙂 Der Sommer kommt bestimmt ganz schnell wieder – da bin ich gewiss.

    Hinterlasse einen Kommentar