Nachos mit Bohnendip und veganer Käsesauce

Nachos mit Bohnendip und veganer Käsesauce

Das heutige Rezept wartet schon lange auf seine Veröffentlichung. Irgendwann im Herbst 2019 habe ich das Rezept für eine Käsesauce für Nachos in meinem Rezeptbüchlein gefunden. Ich erinnerte mich an die unwahrscheinlich cremige Konsistenz und war ganz kribbelig. Wieso nicht einfach versuchen, diese Sauce vegan zu zaubern? Und Schwupp – landet heute endlich das Rezept für die beste vegane Käsesauce für Nachos auf dem Blog. Weil eine Sauce langweilig ist, habe ich noch einen Bohnendip dazu bereitet und somit bekommt ihr heute das Rezept für Nachos mit Bohnendip und veganer Käsesauce.

Nachos mit Bohnendip und veganer Käsesauce

Rezept für Nachos mit Bohnendip und veganer Käsesauce:

vegane Käsesauce:
2 EL pflanzliche Margarine
2 EL Dinkelmehl (Typ 630)
250 ml Hafermilch (Rezept für selbst gemachte Hafermilch findet ihr hier [KLICK]
250 g veganer Käse (am besten schmeckt es mit den würzigen Genießerscheiben von Simply V*)
Salz
Cayennepfeffer
1 TL Paprikapulver

Bohnendip:
1 Dose schwarze Bohnen (400 ml) (Ihr könnt auch 125 g getrocknete Bohnen verwenden und diese vorher einweichen.)
1 rote Zwiebel
2 kleine Knoblauchzehe
1 Bund frischer Koriander
5 EL Rapsöl
Saft einer halben Zitrone
1 TL Paprikapulver
1/2 TL Piment d’ Espelette
1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
Salz

Außerdem:
Nachos
Jalapeños

Zubereitung:

Für die Käsesauce die Margarine in einem kleinen Topf schmelzen. Das Mehl einrühren und anschwitzen. Mit der Hafermilch unter ständigem Rühren aufgießen. Sobald es beginnt etwas fester zu werden, die Hitze reduzieren. Den veganen Käse in Streifen schneiden und in die Sauce geben, rühren bis er vollständig geschmolzen ist. Es sollte eine cremige Käsesauce entstanden sein. Schmeckt sie mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver ab.

Für den Bohnendip die schwarzen Bohnen abgießen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und würfeln. Den Koriander verlesen und alle vier Zutaten in einen Mixer füllen oder eine Schüssel. Alles gut durchpürieren und das Öl hinzugeben und weiter pürieren. Zum Schluss mit Zitronensaft, Paprikapulver, Piment d’ Espelette, Kreuzkümmel und Salz abschmecken. Den fertigen Dip in einer Schale getoppt mit Jalapeños und Koriander servieren.

Die Nachos erwärmen und auf einem Teller oder in einem Korb zum Dip und zur veganen Käsesauce servieren. Die Käsesauce kann auch wunderbar über die warmen Nachos gegossen werden. Dazu passen Jalapeños ganz wunderbar. Und fertig sind auch schon eure Nachos mit Bohnendip und veganer Käsesauce.

Nachos mit Bohnendip und veganer Käsesauce

Macht es euch schön ♥
Nadine

Bohnendip aus Zufällig vegan von Marty Dymek und Jadlonomia (smarticular)
*Werbung | unbezahlt

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar