Cranberry-Granola

Cranberry-Granola

Kurz vor Weihnachten und noch kein Geschenk? Wie wäre es denn mit einem selbstgemachten Granola mit Cranberrys, Mandeln und Habermus. Hübsch verpackt in einem schönen Glas eignet es sich nicht nur als Last-Minute-Geschenk sondern auch als Mitbringsel für etwaige Einladungen. Natürlich kann das Cranberry-Granola auch einfach selbst geknuspert werden. Ob mit einer pflanzlichen Milch eurer Wahl oder einem leckeren cremigen Joghurt, das Granola macht gewiss eine gute Figur.

Gewinne eines von zwei Sonnentor Paketen

Gewinne eines von zwei Sonnentor-Produktpaketen

Mein Granola habe ich mit den Produkten von Sonnentor** gemacht. Die Grundlage bildet das Dinkel-Habermus aus Dinkelflocken, Zimt und Apfelstücken. Hinzu gesellen sich Mandeln, Cranberrys und ein wenig Lebkuchengewürz für den weihnachtlichen Touch. Kurz nachdem das Granola aus dem Ofen kommt, wird etwas Chai-Sirup darüber verteilt. Das duftet herrlich und schmeckt köstlich, vor allem mit einer Tasse feinen Kardamom-Latte dazu. Damit ihr in ebendiesen Geschmack kommen könnt, habt ihr jetzt die Gelegenheit, eines von zwei Produktpaketen von Sonnentor zu gewinnen. Darin enthalten sind das Lebkuchengewürz, das Dinkel-Habermus, eine Flasche Chai-Sirup, eine Packung Kardamom-Latte-Gewürzmischung und obendrauf noch das superleckere Tofugewürz, welches ich total gerne zum Marinieren verwende und einen Zimt-Zauber Tee.

Alles was ihr dafür tun müsst, ist bis zum 28.12.2019 einen Kommentar unter diesem Beitrag zu hinterlassen und mir zu verraten, worauf ihr euch im neuen Jahr am meisten freut. Ich werde am 29.12.2019 per Zufallsprinzip die zwei Gewinnpakete verlosen und euch dazu per Mail kontaktieren. Die genauen Teilnahmebedingungen findet ihr am Ende des Beitrages [KLICK].

Cranberry-Granola

Rezept für Cranberry-Granola:

200 g Dinkel-Habermus (alternativ grobe Haferflocken)
50 g zarte Haferflocken
70 g Mandeln
50 g Sonnenblumenkerne
125 ml Rapsöl
3 EL Reissirup
2 TL Lebkuchengewürz
1 Prise Salz

100 g Kokosraspeln
280 g Cranberrys
3 EL Chai-Sirup

Zubereitung:

Das Öl mit Reissirup, Lebkuchengewürz und Salz vermischen und in einem kleinen Topf erhitzen. Sobald es heiß ist mit dem Dinkel-Habermus, den Haferflocken, Mandeln und Sonnenblumenkernen vermischen. Die Mischung auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Bei 160 °C im vorgeheizten Backofen, wird das Granola für ungefähr 30 Minuten gebacken. Wendet es gelegentlich.

Das gebackene Müsli aus dem Ofen nehmen und in eine Schüssel füllen. Noch warm mit den Kokosraspeln, den Cranberrys und dem Chai-Sirup vermischen. Sobald das Cranberry-Granola abgekühlt ist, kann es in luftdichte Gläsern verpackt und verschenkt werden.

Cranberry-Granola

Macht es euch schön ♥
Nadine


Teilnahmebedingungen:

Hinterlasst unter diesem Beitrag einen Kommentar und verratet mir, worauf ihr euch im neuen Jahr am meisten freut.
Zeit dazu habt ihr ab heute 22.12.2019 7 Uhr bis einschließlich 28.12.2019 24 Uhr.
Unter allen Kommentaren verlose ich per Zufallsprinzip am 29.12.2019 eines von zwei Gewinnpaketen. Darin enthalten sind jeweils 1x Lebkuchengewürz, Dinkelhabermus, Yokos Tofugewürz, Chai Sirup und Kardamom Latte und Zimt-Zauber Tee von Sonnentor.
Rückmeldung brauche ich innerhalb von 24 Stunden, sonst wird erneut ausgelost.
Mit der Teilnahme erklärt ihr euch dazu bereit, dass ich euch per Mail kontaktiere um eure Adresse abzufragen.
Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands.

**Werbung
Danke an Sonnentor für die Unterstützung beim diesjährigen Adventskalender im Möhreneck.
Voraussetzungen für eine Kooperation können gerne hier nachgelesen werden. [KLICK]

Das könnte Dich auch interessieren

13 Kommentare

  • Antworten
    Thomas
    22. Dezember 2019 at 7:42

    Ich ziehe in eine neue Stadt und bin schon sehr gespannt .

    • Antworten
      Nicole
      22. Dezember 2019 at 10:23

      Ich freue mich auf meinen neuen Job…

    • Antworten
      Gudrun
      22. Dezember 2019 at 10:51

      Ich freue mich eigentlich jeden Tag. Denn jeder Tag ist ein Geschenk <3.
      Nächstes Jahr möchte ich nochmal was Neues machen :-). Pläne sind schon da … irgendwas Richtung Yoga, Ayurveda … Ernährung, Bewegung … man ist nie zu alt um etwas Neues zu beginnen 🙂 …

      • Antworten
        Tine
        22. Dezember 2019 at 14:53

        Hi Nadine!
        Ich wünsche dir einen schönen 4. Advent! Die sonnentor Produkte sind toll. Bekomme sie hier sehr schlecht und sie sind auch nichts für meinen Geldbeutel. Deswegen würde ich gerne mein Glück für die tolle Verlosung versuchen!
        Ich weiß noch gar nicht worauf ich mich am meisten freue. Geld für eine Reise habe ich nicht, geplant ist so auch nichts. Ich freue mich auf freie Zeit um spazieren zu gehen, Bücher und Hörbücher aus der Bücherei ausleihen zu können und meine Neffen heranwachsen zu sehen! Schöne Weihnachten! Gvlg Tine

  • Antworten
    Maddie
    22. Dezember 2019 at 9:47

    ich freue mich auf meine vegane Zeit mit guten Bioprodukten 🙂

  • Antworten
    Betty
    22. Dezember 2019 at 10:09

    Auf meinen geplanten Urlaub durch Europa mit Bus und Bahn.

  • Antworten
    Jana
    22. Dezember 2019 at 10:40

    Ich freue mich auf viel Zeit mit meinen Lieben und für selbstgemachtes Essen in der neuen Küche 🙂

  • Antworten
    Simone
    22. Dezember 2019 at 14:32

    Freue mich, daß im neuen Jahr das Weihnachtsgeschäft vorbei sein wird 🙂 Wenn man im Einzelhandel arbeitet, ist die Adventszeit nicht gar so besinnlich…. Sieht super aus, das Knuspermüsli/Granola! Bin übrigens vom Blog Feines Gemüse hier gelandet und werde jetzt nochmal ein wenig stöbern gehen hier. Frohe Weihnachten!

  • Antworten
    Siggi
    22. Dezember 2019 at 17:48

    Guten Abend!
    Ich freue mich auf meinen Sommerurlaub im nächsten Jahr, wenn ich für 2 Wochen mit meinem Mann in den Urlaub fliege. Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest! Liebe Grüße Siggi

  • Antworten
    Sigrid Poppe
    22. Dezember 2019 at 19:04

    Ich freue mich auf viele schöne Rezepte im Möhreneck und auf eine Urlaubsreise nach Down Under im Sommer 2020. Danke für diese wunderbare Seite, hier finde ich immer wieder neue Inspiration und Anregung.

  • Antworten
    Angela
    22. Dezember 2019 at 19:15

    … das vielleicht endlich alle gesund werden! Liebe Grüße und einen schönen vierten Advent 💚

  • Antworten
    Wos zum Essn
    22. Dezember 2019 at 23:53

    Ich freu mich auf den ersten richtigen Urlaub seit über einem Jahr 😀
    Frohe Weihnachten <3

  • Antworten
    Bettina
    28. Dezember 2019 at 13:53

    Mehr Zeit mit der Familie und Gesundheit mit mehr veganen und gesundem Essen

  • Hinterlasse einen Kommentar