Kürbis Mac’n’cheese

Kürbis Mac'n'cheese

Der Countdown läuft, nur noch 6 Tage und dann kann bereits das erste Türchen geöffnet werden. Habt ihr denn in diesem Jahr auch einen Adventskalender, vielleicht einen selbstgemachten? Ich bin schon sehr gespannt auf meinen, wobei ich gestehen muss, dass ich zwei habe. Meine Mama macht mir jedes Jahr noch einen Adventskalender und vom Herrn bekomme ich in diesem Jahr auch einen selbstgemachten. 🙂 Dieses Jahr habe ich für euch auf jeden Fall auch wieder einen Adventskalender und am Sonntag, dem ersten Advent, könnt ihr bereits beim ersten Gewinnspiel mitmachen. Ich freue mich darauf! Und während wir auf den ersten Dezember warten, können wir uns noch schnell eine Portion Kürbis Mac’n’cheese machen. Wunderbar cremig und himmlisch gut!

Kürbis Mac'n'cheese

Rezept für Kürbis Mac’n’cheese:

Kürbis-Püree:
ca. 300 g Butternut
Olivenöl
2 Knoblauchzehen
grobkörniges Salz
schwarzer Pfeffer

Sauce:
100 g Cashewkerne, ungesalzen
300 g Kürbis-Püree
200 ml Hafermilch (Rezept für selbst gemachte Hafermilch findet ihr hier [KLICK]
1/2 TL Paprikapulver
Salz
schwarzer Pfeffer

Außerdem:
300 g Nudeln eurer Wahl (z.B. Penne)
veganen Reibekäse (optional)
Röstzwiebel (optional)

Zubereitung:

Für die Sauce sollten die Cashewkerne für mindestens 3 Stunden in Wasser eingeweicht werden. Wenn ihr das vergessen habt oder spontan Lust auf cremige Kürbis Mac’n’cheese bekommt, könnr ihr die Cashewkerne auch für ca. 10 Minuten kochen.

Für das Kürbis-Püree den Butternut der Länge nach halbieren, entkernen und 300 g in Würfel schneiden. Ein Backblech mit Olivenöl bestreichen und die Kürbiswürfel darauf verteilen. Die Knoblauchzehen abziehen und mit der flachen Seite des Messers andrücken und zum Kürbis geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei 180° C Umluft den Kürbis für ca. 20 Minuten garen.

Während der Kürbis im Ofen ist, die Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen.Sobald der Kürbis weich ist, kann er in einem Standmixer püriert werden. Für die Sauce die Cashewkerne, die Hafermilch sowie die Gewürze zugeben und alles gründlich pürieren und abschmecken.

Die Nudeln entweder direkt mit der cremigen Sauce servieren oder alles in einer Auflaufform vermengen, mit Käse bestreuen und für ungefähr 20 Minuten im Ofen überbacken. Egal für welche Variante ihr euch entscheidet, es ist einfach köstlich.

Kürbis Mac'n'cheese
Kürbis Mac'n'cheese
Macht es euch schön ♥
Nadine

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar