Oreo-Beeren-Creme

Oreo-Beeren-Creme

Nach den köstlich herzhaften Rezepten in der letzten Zeit, wird mal wieder Zeit für etwas Süßes im Möhreneck! Da es gerade wieder so schön sommerlich ist, habe ich ein frisches Dessert für euch. Darin machen es sich Oreo-Kekse mit gefrorenen Beeren in einem Sahne-Bett gemütlich. Die Oreo-Beeren-Creme schmeckt himmlisch, locker und ist leichter als es klingt. Probiert es aus und lasst es euch schmecken.

Oreo-Beeren-Creme

Rezept für 4 Portionen Oreo-Beeren-Creme:

ca. 300 g gemischte Beeren (mit gefrorenen Beeren ist es erfrischender)
250 g pflanzlicher Joghurt (z.B. Made with luve)
200 ml pflanzliche Sahne (z.B. Schlagfix)
2 EL Puderzucker
1 Packung Oreos

Zubereitung:

Rührt den Joghurt mit dem Puderzucker zu einer cremigen Masse. Die Sahne aufschlagen und unter den Joghurt heben. Die Beeren erst kurz vor dem Schichten aus dem Tiefkühler holen. Dann wird die Creme abwechselnd mit Oreos und Beeren in Schälchen verteilt. Zum Schluss können Beeren und Oreos zum Garnieren verwendet werden. So schnell wie das Dessert gemacht ist, wird es auch gegessen.

Oreo-Beeren-Creme

Macht es euch schön ♥
Nadine

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar