Zwetschgen Buttermilch Kuchen

Diesen unheimlich lecker, fluffigen Kuchen gab es ebenfalls von den Zwetschgen meines Kollegen. Gefunden habe ich das Rezept bei Rike von Lykkelig [KLICK]. Er ist wirklich total schnell gemacht, dafür schmeckt er einfach himmlisch. Ich kann es nur wiederholen. Denn nicht nur Zwetschgen und Nüsse tummeln sich darin, auch ein Hauch Zimt… mmmmmmh, ich liebe Zimt!

Rezept für ein Blech oder 26 cm Durchmesser:
250 g Butter
200 g Zucker
450 g Mehl,
4 Eier
1 Päckchen Backpulver
4 EL  Zimt & Zucker
100 g Walnüsse
etwa 1 kg Zwetschgen
1 Prise Salz
100 ml Buttermilch

Zubereitung:
Zuerst die Butter mit dem Zucker und dem Salz cremig rühren. Die Eier einzeln hinzugeben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Buttermilch hinzugeben. Den Teig auf das gefettete Blech bzw. in die gefettete Form füllen und glatt streichen. Mit ordentlich Zimt & Zucker bestreuen (ich hatte mehr als 4 El verwendet). Die halbierten und entkernten Zwetschgen darauf verteilen und die grob zerkleinerten Nüsse darüber streuen. Im Ofen bei 180 °C für ca. 30 Minuten backen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und probieren!

süße Grüße,
Nadine

gefunden bei Rike von Lykkelig

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar