Knoblauch-Hefeknoten | Garlic Knots

Knoblauch-Hefeknoten

Das heutige Rezept habt ihr bestimmt schon mal irgendwo im Netz rumschwirren sehen. Ich habe es auf jeden Fall in diesem Jahr schon ganz oft gesehen und es war vom ersten Augenblick an um mich geschehen. Knoblauch und Hefeteig zusammen kombiniert? Das kann nur gut sein und ist es auch. Das Rezept für Knoblauch-Hefeknoten ist nicht nur lecker, sondern auch noch recht simpel. Das einzige, was man braucht, ist ein gutes Hefeteigrezept für einen sehr fluffigen Hefeteig. Und das ist natürlich kein Problem!

Das tolle an den Knoblauch-Hefeknoten ist, dass man nur den Teig vorbereiten muss und dann brav warten, bis er soweit ist. Wenn er schön aufgegangen ist, zu Knoten geflochten wird und erneut etwas Zeit zum Gehen bekommt, habt ihr herrlich fluffige Garlic Knots. Im Rezept gebe ich euch zwei Varianten mit an die Hand. Eine für Knoblauchliebhaber, wie ich es bin, und eine für all diejenigen, die Knoblauch zwar mögen, aber keine so große Dosis möchten.

Gewinnt meine Rezeptesammlung mit 10 exklusiven veganen Rezepten für den Grill

Ich hatte es bereits im ersten Beitrag meiner Themenwoche erwähnt und heute ist es soweit! Ich habe nämlich nicht nur die 7 Rezepte für euch vorbereitet, die ich euch in der Themenwoche vorstellte, sondern habe noch 10 weitere exklusive Rezept für euch in petto. Da meine Rezeptesammlungen bisher so gut bei euch angekommen sind, habe ich mir gedacht, mache ich noch eines passend zu meiner Grillwoche. Da das recht viel Aufwand ist und auch zeitaufwendig, möchte ich diesmal 5 E-Books an euch verlosen. Enthalten sind insgesamt 20 vegane Grillrezepte und 10 davon gibt es nur in diesem E-Book. Alles was ihr dazu tun müsst, ist einen Kommentar unter diesem Beitrag zu hinterlassen. Verratet mir darin, was bei euch auf keinen Fall beim Grillen fehlen darf und für wen ihr gerne vegan grillen möchtet. Und wenn ihr euch noch zwei Extra-Lose sichern möchtet, könnt ihr das bei Facebook und Instagram machen. 😉 Die Teilnahmebedingungen findet ihr wie immer am Ende des Beitrages. Zu den Teilnahmebedingungen

Knoblauch-Hefeknoten Knoblauch-Hefeknoten

Rezept für ca. 8 Knoblauch-Hefeknoten:

Hefeteig:
1/2 Würfel frische Hefe (etwa 20 g)
300 ml Wasser

600 g Dinkelmehl, Type 630
1 TL Zucker
1/2 TL Salz
70 ml Olivenöl
50 g veganer Joghurt

Knoblauch-Öl:
3-6 EL Olivenöl
2-4 Knoblauchzehen

Zubereitung:

Für den Hefeteig die Hefe zerbröseln und in lauwarmem Wasser auflösen und für etwa 10 Minuten wirken lassen. Das Mehl mit Zucker, Salz Olivenöl und Joghurt in eine große Schüssel geben und die Hefemischung hinzugießen. Den Teig mit dem Knethaken eurer Küchenmaschine oder per Hand zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort für ungefähr 1 Stunde gehen lassen. Er sollte sich verdoppelt haben.

Für das Knoblauchöl Knoblauchzehen abziehen und die Hälfte davon grob hacken, die andere Hälfte fein reiben. Beides mit dem Olivenöl in einer Schale verrühren und durchziehen lassen.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in etwa 8 gleich große Stücke teilen. Jedes zu etwa 15 cm langen Strängen rollen. Für alle Knoblauchliebhaber: Die Rollen von allen Seiten mit etwas Knoblauch-Öl bepinseln. Macht etwas Sauerei, lohnt sich aber. Jede Rolle in sich verknoten. Dazu werden sie zu einer Schlaufe gelegt und dann werden die Enden nacheinander durch die Schlaufe gezogen. Die Enden nach unten stecken und leicht andrücken. Die fertigen Knoten mit dem Knoblauch-Öl bepinseln und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Die Knoten für weitere 30 Minuten gehen lassen.

Im vorgeheizten Backofen bei 190 °C Umluft, brauchen die Knoblauch-Hefeknoten etwa 25 Minuten. Für alle Knoblauchliebhaber: Die fertig gebackenen Knoblauch-Hefeknoten aus dem Ofen nehmen und direkt mit dem restlichen Knoblauch-Öl bepinseln. Alle anderen können die fertigen Knoten etwas abgekühlt zum Grillen genießen.

Knoblauch-Hefeknoten

Macht es euch schön ♥
Nadine


Teilnahmebedingungen:

  • Hinterlasst unter diesem Beitrag einen Kommentar und verratet mir, was bei euch auf keinen Fall beim Grillen fehlen darf und für wen ihr gerne vegan grillen möchtet.
  • Extra Lose könnt ihr euch bei Facebook und Instagram sichern.
  • Die Verlosung läuft ab heute 26.07.2020 8 Uhr bis einschließlich 02.08.2020 24 Uhr.
  • Unter allen Kommentaren verlose ich per Zufallsprinzip am 03.08.2020 je eines der fünf Gill E-Books.
  • Mit der Teilnahme erklärt ihr euch dazu bereit, dass ich euch per Mail kontaktiere um euch das E-Book als PDF zu schicken.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das könnte Dich auch interessieren

8 Kommentare

  • Antworten
    Andrea Schön
    26. Juli 2020 at 15:10

    Ich grille gern mit meinen Freunden. Aubergine-Scheiben sind immer wieder lecker…

    • Antworten
      nadine
      27. Juli 2020 at 8:44

      oh ja, das finde ich auch! 🙂

  • Antworten
    Katja aka Kaffeebohne
    26. Juli 2020 at 16:40

    Hallo Nadine,
    die Knobi-Knoten klingen sehr gut. Die kommen auf die Nachbackliste.
    Bei uns dürfen beim Grillen Backofenkartoffeln aller Art nicht fehlen. Und vegan begrillen würde ich gerne meine 14jährige Tochter, die seit September 2019 Vegetarierin ist.
    Liebe Grüße
    Katja

    • Antworten
      nadine
      27. Juli 2020 at 8:44

      Danke dir Katja, ich denke deine Tochter würde sich sehr freuen! ♥

  • Antworten
    Verena
    27. Juli 2020 at 18:36

    Mit meiner Schwester <3 Zuchinischeiben… mhhhh lecker

    • Antworten
      nadine
      28. Juli 2020 at 12:55

      Oh ja, die sind auch so gut 🙂

  • Antworten
    Jessamyn
    22. August 2020 at 10:20

    Danke für diesen tollen Blog. War sehr hilfreich für mich.

    • Antworten
      nadine
      22. August 2020 at 22:17

      Vielen lieben Dank, das freut mich sehr! 🙂

    Hinterlasse einen Kommentar