Erdbeer-Chili-Chutney

Erdbeer-Chili-Chutney

Heute habe ich noch ein weiteres Erdbeer-Rezept für euch, eines um sie haltbar zu machen. So könnt ihr den feinen Geschmack der roten Früchtchen noch länger genießen! Ich habe ein köstliches Erdbeer-Chili-Chutney für euch vorbereitet. Witzigerweise hat meine Kollegin das bereits angefragt und den Wunsch bei Instagram verlauten lassen. Dabei hatte ich das Chutney schon längst zubereitet. Und nun ist es soweit und ihr bekommt die süß-saure-leicht scharfe Geschmacksexplosion zum Nachmachen. Es passt hervorragend zum Grillen, sowohl zu veganem Grillgut als auch zu Fleisch (Aussagen des Herrn) und zu Kartoffeln. Für einen Salat kann ich mir das Chutney auch prima vorstellen als Ergänzung zu einer Vinaigrette. Überzeugt euch selbst und berichtet gerne mal, wozu ihr das Erdbeer-Chili-Chutney gegessen habt.

Zeigt her eure Erdbeeren

Es sind schon 12 wunderbare Erdbeer-Rezepte für mein Blogevent “Zeigt her eure Erdbeeren” eingereicht worden und auf eines kann ich mich morgen noch freuen. Ihr habt noch 4 Tage Zeit, um euer Erdbeer-Rezept einzureichen. Ich würde mich sehr freuen!

Erdbeer-Chili-Chutney

Rezept für Erdbeer-Chili-Chutney:

750 g Erdbeeren
1 rote Chilischote
2 rote Zwiebeln
80 g brauner Zucker
80 ml Weißweinessig

Zubereitung:

Die Erdbeeren putzen und in Stücke schneiden. Die Chilischote halbieren, die Kerne entfernen und fein hacken. Die Zwiebeln abziehen und in kleine Würfel schneiden.

Alle Zutaten in einen Topf geben, gut umrühren und einmal aufkochen. Die Hitze reduzieren und bei mittlerer Hitzezufuhr das Erdbeer-Chili-Chutney ohne Deckel circa 40 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

Das fertige Chutney in vorab sterilisierte Gläser füllen und luftdicht verschließen. So hält es sich bis zu 4 Wochen, wenn man es lässt.

Erdbeer-Chili-Chutney

Macht es euch schön ♥
Nadine

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar