Cannelloni mit Wirsing

Cannelloni mit Wirsing

Seid ihr bereit für eure geballte Ladung Gemüse? Denn heute erwarten euch 20 Rezepte mit den saisonalen Gemüsesorten von Oktober bis Dezember. Wie ich bereits im letzten Saisonal schmeckt’s besser Beitrag erwähnt habe, wird es SSB nun nur noch alle drei Monate geben. Damit wollen wir euch eine vielfältigere Rezepteauswahl zeigen und besondere Rezepte für euch kreieren. Denn was bleibt: Saisonal zu kochen und zu backen ist keineswegs langweilig, einseitig oder schnöde. Man probiert viel mehr aus, geht über seine Grenzen hinaus und entdeckt so tolle Gemüsesorten, die man vielleicht noch nicht kannte.

Auch wenn mein heutiges Gericht mit einem meiner liebsten Wintergemüse ist und ich damit nicht über meine persönlichen Grenzen gehe, ist es ein ganz großartiges Rezept. Auf den ersten Blick denkt man erst einmal es ist aufwendig, doch es ist ratzfatz im Ofen und die Wartezeit kann man prima überbrücken, indem man ein bisschen übrig geblieben Wirsing-Füllung nascht. 😉 Lasst euch die Cannelloni mit Wirsing-Füllung schmecken und genießt die kalten Tage mit wärmenden Seelenstreichlern.

Saisonales Gemüse von Oktober bis Dezember

Oktober
Artischocken, Auberginen, Radicchio, Blumenkohl, Bohnen (grün, Stangen-), Brokkoli, Brunnenkresse, Butterpilze, Champignons, Chicorée, Chinakohl,  Eichblattsalat, Endivie, Feldsalat, Fenchel, Frühlingszwiebeln, Gurken, Haselnüsse, Karotten, Knollensellerie, Kohlrabi, Kopfsalat, Kürbis, Lauch, Lollo Rosso, Mais, Mangold, Maronen (Pilze), Maronen (Esskastanien), Meerrettich, Pak Choi, Paprika, Parasol, Pastinaken, Petersilienwurzeln, Pfifferlinge, Portulak, Radicchio, Radieschen, Rettich, Rote Bete, Rosenkohl, Rotkohl, Schwarzwurzeln, Spinat, Staudensellerie, Steckrüben, Steinpilze, Stockschwämmchen, Tomaten, Topinambur, Totentrompeten,  Walnüsse, Weißkohl, Wirsing, Zucchini, Zuckerhut

November
Brunnenkresse, Butterpilze, Chicorée, Chinakohl, Endivie, Feldsalat, Fenchel, Grünkohl, Haselnüsse, Karotten, Knollensellerie, Kürbis, Lauch, Maronen (Esskastanien), Meerrettich, Pak Choi, Pastinaken, Petersilienwurzeln, Pfifferlinge, Portulak, Radicchio, Rosenkohl, Rote Bete, Rotkohl, Schwarzwurzeln, Spinat, Steckrüben, Steinpilze, Stockschwämmchen, Topinambur, Walnüsse, Weißkohl, Wirsing, Zuckerhut

Dezember
Heimischer Anbau: Brunnenkresse, Chicorée, Endivie, Feldsalat, Grünkohl, Karotten, Lauch, Maronen (Esskastanien), Meerrettich, Pastinaken, Petersilienwurzeln, Portulak, Rosenkohl, Schwarzwurzeln, Steckrüben, Topinambur, Wirsing
Lagerware: Knollensellerie, Kürbis, Möhren, Radicchio, Rote Bete, Rotkohl, Weißkohl, Zuckerhut

In diesem Monat haben Brunnenkresse | Chicorée | Endivie | Feldsalat | Grünkohl | Karotten | Lauch | Maronen (Esskastanien) | Meerrettich | Pastinaken | Petersilienwurzeln | Portulak | Rosenkohl | Schwarzwurzeln | Steckrüben | Topinambur und Wirsing Saison. Außerdem gibt es noch Knollensellerie | Kürbis | Möhren | Radicchio | Rote Bete | Rotkohl | Weißkohl und Zuckerhut als Lagerware

Viele weitere Rezepte mit den aktuellen Saison Gemüsesorten
findet ihr heute bei:

Nom Noms food Pasta mit Rote-Bete-Ziegenkäse-Sauce, karamellisierten Walnüssen und Feldsalat | Ina Is(s)t Chinesischer Kung Pao Rosenkohl mit Sesam | Lebkuchennest Rotkohlrisotto mit Rotkohlchips | Jankes*Soulfood Südafrikanisches Chakalaka | Madam Rote Rübe Verführerischer Ananas-Sauerkrautsalat mit Mais in Ingwer-Sahne-Dressing | Zimtkeks und Apfeltarte Dinkel-Walnuss-Brötchen mit Maronen-Apfel-Aufstrich | Küchenlatein Zuckermais-Polenta mit Auberginensauce | trickytine Riesen Pfannen Cookie mit Maronen und Schokolade – Giant Cookie Love! | Brotwein Steinpilzrisotto | Dinner um Acht Spaghetti in Zwiebel-Sherry Sahne mit ofengeröstetem Rosenkohl | Feed me up before you go-go Gefüllter Kürbis aus dem Ofen mit Rosenkohl, Apfel und Pestokruste | Obers trifft Sahne Pasta mit Petersilienwurzel und Walnusspesto | feinesgemuese Sellerie-Suppe mit Butternusskürbis | Ye Olde Kitchen Maronenkässpätzle mit Röstzwiebeln | Delicious Stories Gnocchi Auflauf mit Rosenkohl & Champignons | S-Küche Kastanientorte aus Graubünden – Begegnungen mit Maroni im Kastanienwald | moey’s kitchen Bunter Krautsalat mit Buttermilch-Zitronen-Dressing | Kochen mit Diana Ameisen auf dem Baum | Haut Gôut Grünkohl und Rehwild

Cannelloni mit Wirsing

Rezept für Cannelloni mit Wirsing:

Nudelteig:
300 g Hartweizenmehl
1 Tl Salz
125 ml Wasser
alternativ könnt ihr auch Cannelloni kaufen 🙂

Füllung:
1 kleiner Wirsingkopf
1 kleines Stück Ingwer
Olivenöl
300 ml Gemüsebrühe
2 Zweige Thymian
Muskat
Salz
schwarzer Pfeffer

Béchamelsauce:
1-2 EL Dinkelmehl (Typ 630)
1-2 EL pflanzliche Margarine
100 ml Haferdrink
Salz
weißer Pfeffer
Muskat

Tomatensauce:
1 kleine Zwiebel
Olivenöl
200 ml passierte Tomaten
100 ml Hafersahne
1 TL Thymian
Salz
schwarzer Pfeffer

150 g veganer Reibekäse (optional)

Zubereitung:

Das Hartweizenmehl mit Salz und Wasser vermischen und gut durchkneten. Den Teig für eine Stunde stehen lassen. Danach den Teig entweder per Hand ausrollen und weiter verarbeiten oder mit der Nudelmaschine walzen. Arbeitet Euch dazu von der kleinsten Stufe zur Höchsten vor. Die Nudelplatten auf einem Gitter auslegen, achtet darauf, dass ihr sie nicht zu lange liegen lasst, sie sollten noch formbar sein, ohne zu brechen.

Für die Füllung, den Wirsing putzen und den Strunk herausschneiden. Die einzelnen Blätter in dünne Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben. Etwas Öl in einem großen Topf erhitzen und den Wirsing darin anbraten. Den Ingwer zugeben und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Thymian Blättchen abzupfen und zusammen mit den restlichen Gewürzen zugeben. Bei mittlerer Hitze wird der Wirsing für ungefähr 10 Minuten mit offenem Deckel gegart. Den Wirsing etwas abkühlen lassen.

Währenddessen können die beiden Saucen vorbereitet werden. Für die Béchamelsauce die Margarine in einem kleinen Topf schmelzen und das Mehl mit einem Holzkochlöffel einrühren. Die Masse bei geringer Hitze anschwitzen und dabei ständig umrühren. Mit einem Schneebesen kräftig rühren, während die Hafermilch zugegeben wird. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Sollte die Sauce zu dick sein, einfach noch etwas Hafermilch zugeben, sollte sie zu dünn sein, mit etwas Mehl zum Andicken nachhelfen. Für die Tomatensauce die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin anbraten. Mit den passierten Tomaten und der Hafersahne ablöschen, aufkochen und würzen.

Nun können die Cannelloni gefüllt werden. Dazu auf jeder Nudelplatte etwas Wirsing verteilen. Es sollte ein ca 1 cm breiter Rand frei bleiben, damit ihr es gut aufrollen könnt. Die Nudelplatten aufrollen, wenn sie länger als 4-5 cm sein sollte, schneidet die Stücke entsprechend zurecht. Die gefüllten Cannelloni in eine Auflaufform setzen, die Tomatensauce darüber verteilen und zum Schluss mit der Béchamelsauce bestreichen. Wer möchte, kann das ganze noch mit veganem Reibekäse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C Umluft brauchen die Cannelloni mit Wirsing-Füllung ungefähr 30 Minuten.

Cannelloni mit Wirsing
Macht es euch schön ♥
Nadine

Das könnte Dich auch interessieren

17 Kommentare

  • Antworten
    Gefüllter Kürbis aus dem Ofen mit Rosenkohl, Apfel und Pestokruste | Feed me up before you go-go
    28. November 2019 at 8:14

    […] Pasta mit Rote-Bete-Ziegenkäse-Sauce, karamellisierten Walnüssen und Feldsalat Möhreneck – Cannelloni mit Wirsing Ina Is(s)t – Chinesischer Kung-Pao-Rosenkohl mit Sesam Lebkuchennest – Rotkohlrisotto […]

  • Antworten
    Ulrike
    28. November 2019 at 8:36

    Wirsing ist auch eines meiner Lieblingswintergemüse. Sieht phantastisch aus, liebe Nadine.

    • Antworten
      nadine
      28. November 2019 at 11:58

      Danke dir Ulrike! 🙂

  • Antworten
    Zuckermais-Polenta mit Auberginensauce - kuechenlatein.com
    28. November 2019 at 9:09

    […] Pasta mit Rote-Bete-Ziegenkäse-Sauce, karamellisierten Walnüssen und Feldsalat | Möhreneck: Cannelloni mit Wirsing | Ina Is(s)t: Chinesischer Kung Pao Rosenkohl mit Sesam | Lebkuchennest: Rotkohlrisotto mit […]

  • Antworten
    Ina
    28. November 2019 at 18:12

    Liebe Nadine,

    Wirsing-Cannelloni ist ja eine super tolle Idee. Das würde ich glatt probieren.

    Lieben Gruß,
    Ina

    • Antworten
      nadine
      29. November 2019 at 8:56

      Danke dir liebe Ina 🙂

  • Antworten
    Spaghetti mit Zwiebel-Sherry Sauce und ofengeröstetem Rosenkohl - Dinner um Acht
    28. November 2019 at 19:51

    […] Möhreneck  Cannelloni mit Wirsing […]

  • Antworten
    Jankes*Soulfood
    28. November 2019 at 20:33

    Große Wirsingliebe auch bei mir! Seit ich ihn mal als Rahmgemüse zu Spätzle gegessen habe, kombiniere ich ihn total gerne zu Pasta ♥ Auf die Idee mit den Cannelloni bin ich allerdings noch nicht gekommen. Lecker!

    • Antworten
      nadine
      29. November 2019 at 8:59

      Ich esse ihn zwar auch gerne einfach so, aber Wirsing und Pasta sind ein unschlagbares Team – einfach unwiderstehlich. ♥

  • Antworten
    Chinesischer Kung Pao Rosenkohl mit Sesam - Ina Isst
    2. Dezember 2019 at 15:01

    […] food Pasta mit Rote-Bete-Ziegenkäse-Sauce, karamellisierten Walnüssen und Feldsalat | Möhreneck Cannelloni mit Wirsing | Lebkuchennest Rotkohlrisotto mit Rotkohlchips | Jankes*Soulfood Südafrikanisches Chakalaka | […]

  • Antworten
    Gnocchi Auflauf mit Rosenkohl & Champignons - Delicious Stories
    2. Dezember 2019 at 20:09

    […] Möhreneck Cannelloni mit Wirsing […]

  • Antworten
    Sylvia von Brotwein
    5. Dezember 2019 at 0:01

    Solche Auflaufgerichte sind jetzt genau richtig! Lieben Gruß Sylvia

    • Antworten
      nadine
      5. Dezember 2019 at 8:13

      Das finde ich auch liebe Sylvia 🙂

  • Antworten
    Steinpilzrisotto - Rezept mit frischem Steinpilz (plus Variante getrocknet) - Brotwein
    5. Dezember 2019 at 0:04

    […] food Pasta mit Rote-Bete-Ziegenkäse-Sauce, karamellisierten Walnüssen und Feldsalat Möhreneck Cannelloni mit Wirsing Ina Is(s)t Chinesischer Kung Pao Rosenkohl mit Sesam Lebkuchennest Rotkohlrisotto mit Rotkohlchips […]

  • Antworten
    Pasta mit Rote-Bete-Ziegenkäse-Sauce, karamellisierten Walnüssen und Feldsalat ❤ • Nom Noms food
    7. Dezember 2019 at 16:15

    […] saisonalen Rezepte der anderen tollen Blogger: Möhreneck Cannelloni mit Wirsing Ina Is(s)t Chinesischer Kung Pao Rosenkohl mit Sesam Lebkuchennest Rotkohlrisotto mit Rotkohlchips […]

  • Antworten
    Julia
    8. Dezember 2019 at 16:45

    Tolle Idee!
    Das sieht sehr verführerisch aus, genau das Richtige für den Winter.
    Liebe Grüße,
    Julia

    • Antworten
      nadine
      9. Dezember 2019 at 7:18

      Danke dir Julia, da bekommt man in jedem Fall direkt Wärem von Innen. 🙂

    Hinterlasse einen Kommentar