vegane Kirsch-Schokoladen-Muffins

Kirschen! Kirschen sind wirklich was feines und das perfekte Thema für #ichbacksmir im Juli. Für euch habe ich heute einen Schokoladen Muffin – mit Kirschen natürlich!

Rezept für ca. 12 Muffins:
300 g Mehl
250 g brauner Zucker
80 g Kakaopulver
1 Päckchen Backpulver
8 El Pflanzenöl (Rapsöl oder Sonnenblumenöl)
380 ml Wasser
200 g Sauerkirschen, entsteint

Zubereitung:
Die trockenen Zutaten alle zusammen in einer Rührschüssel vermengen. Unter Rühren das Öl zusammen mit dem Wasser einlaufen lassen und zu einem klumpenfreien Teig verrühren. Die Kirschen entsteinen und halbieren. Unter den Teig heben und diesen in Muffin-Förmchen füllen. Achtet darauf, ihn nur bis knapp unter den Rand zu füllen, da der Teig beim Backen leicht aufgeht.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C brauchen die Muffins ungefähr 25 Minuten. Macht eine Stäbchenprobe, bevor ihr sie aus dem Ofen holt, durch die Kirschen bleibt ein bisschen was daran haften. Sie sind wirklich sehr saftig gewesen! 🙂

Und weil ich Kirschen so unglaublich gerne mag, aber leider gar nicht mit dem Backen hinter her gekommen bin, möchte ich euch ein paar Rezepte an die Hand geben mit denen ihr noch weitere Kirsch-Köstlichkeiten machen könnt!
Wie wäre es mit einem Blitzeis aus dem Kochkarussell? Oder doch lieber ein verführerischer Cherry Pie von meine Küchenschlacht? Ganz toll finde ich auch die Kombination aus Süß und Herzhaft von Nadin – sie zeigt euch eine glutenfreie Focaccia mit Sauerkischren und Rosmarin in ihrer Glücklichmacherei! Ein weiteres gltuenfreies Rezept findet ihr bei Our Food Stories – Laura & Nora verraten euch das Rezept für ihren Cherry-Redcurrent-Quark-Cake. Und last but not least – ein Klassiker von der lieben Andrea: Kirschküchlein mit Knusper-Pekan-Nuss-Streusel

Macht es euch schön ♥
Nadine

Muffin-Grundrezept aus Mias süße Kleinigkeiten

 

Das könnte Dich auch interessieren

4 Kommentare

  • Antworten
    claretti
    4. August 2015 at 15:09

    Liebe Nadine!
    Dein Rezept klingt super lecker!
    Schön, dass du dabei bist!
    Liebste Grüße, Claretti

    • Antworten
      nadine
      4. August 2015 at 19:27

      Danke dir liebste Claretti! Immer wieder gerne. 🙂

  • Antworten
    Krisi
    11. August 2015 at 10:34

    Yum die sehen sehr lecker aus, richtig schön schokoladig, da bekomme ich direkt richtig Lust auf etwas Süsses=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    • Antworten
      nadine
      11. August 2015 at 11:34

      Danke dir liebe Krisi ♥

    Hinterlasse einen Kommentar