Spaghetti mit Beanballs

Spaghetti mit Beanballs

Klopf, Klopf – jemand hier? Ich melde mich zurück aus meiner ausgedehnten Weihnachtspause und wünsche euch allen noch ein schönes neues Jahr. Mit dem neuen Jahr ist auch erneut der Veganuary gestartet. Er geht bereits in die fünfte Runde und hatte im letzten Jahr über 580.000 Teilnehmende. Das freut mich mega und ich bin gespannt auf die diesjährige Zahl der Teilnehmer:innen. Es könnte nicht passender sein, dass der erste Boom des Jahres der #VeganuaryBoom ist. Wir versorgen euch heute mit 13 veganen Rezepten von herzhaft über deftig zu süß. Bei mir gibt es dazu (endlich!) das Rezept für diese schmackofatzigen Spaghetti mit Beanballs. Die auch ohne Spaghetti (und das aus meinem Mund!) genial sind.

Spaghetti mit Beanballs #VeganuaryBoom

Spaghetti mit Beanballs

Schnappt euch also schnell alle Zutaten, ab geht’s in die Küche. Die Beanballs rufen euch bereits. Da das Rezept angelehnt an den Klassiker Spaghetti mit Hackbällchen ist, sind hier auch Spaghetti in den Topf gekommen. Natürlich gehen auch alle anderen Nudelformen. Auch für euch getestet – mit Pesto Rosso auf Brot und pur als Snack zwischendurch. Beides gut! Die tollen Rezepte der anderen Teilnehmer:innen findet ihr am Ende des Beitrages [KLICK].

Spaghetti mit Beanballs Spaghetti mit Beanballs

Rezept für 4 Portionen Spaghetti mit Beanballs:

Beanballs:
650 g Kidneybohnen, Abtropfgewicht
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
1/2 Tasse Sonnenblumenkerne
1 Tasse Haferflocken, fein
2 TL getrockneter Oregano
2 TL getrockneter Basilikum
1 EL Tomatenmark
Salz
schwarzer Pfeffer

Sauce:
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Glas Erbsen
2 Möhren
3 EL Olivenöl
800 g passierte Tomaten
1 EL Tomatenmark
2 TL getrockneter Oregano
1 TL getrockneter Basilikum
Salz
schwarzer Pfeffer

Außerdem:
500 g Spaghetti
veganer Parmesan (optional)

Zubereitung:

Für die Beanballs die Kidneybohnen in einer großen Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl beides anbraten und zu den zerdrückten Kidneybohnen geben. Die Sonnenblumenkerne in einem Mixer oder Multizerkleinerer mahlen. Zusammen mit den feinen Haferflocken, Oregano, Basilikum, Tomatenmark, Salz und Pfeffer zu den Kidneybohnen zufügen und alles gut miteinander vermischen. Mit den Händen etwa 18 Beanballs formen. In der Pfanne erneut etwas Olivenöl erhitzen und die Beanballs von allen Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

Für die Sauce die Zwiebeln schälen und in Würfelchen schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Möhren in kleine Würfel schneiden. In der Pfanne Olivenöl erhitzen, Zwiebeln darin anbraten und sobald sie Farbe annehmen, Möhren und Knoblauch hinzugeben und mit anbraten. Passierte Tomaten und Tomatenmark einrühren, mit Oregano und Basilikum würzen und für etwa 10 Minuten köcheln lassen. Dann die Erbsen zugeben und für weitere 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Pasta nach Packungsanleitung al dente kochen. Die abgetropften Nudeln zusammen mit der Sauce vermischen, die Beanballs zugeben, alles noch einmal erwärmen und in tiefen Tellern servieren. Wer möchte, kann noch veganen Parmesan über die Pasta streuen.

Spaghetti mit Beanballs

Macht es euch schön ♥
Nadine

 

Eine vielfältige vegane Rezepteauswahl findet ihr heute bei:

Nom Noms food Veganer Rührkuchen mit Zimtstrudel und Zimt-Streuseln
Whatinaloves veganer Grießbrei mit Zimt-Äpfeln
Feiertaeglich Blumenkohl Wings mit Turbo-BBQ-Sauce
Kuechenchaotin Vegane Mac and “Cheese” ohne Nüsse
Kochhelden Türkische Pizza (Lahmacun) – aber vegan
Madame Dessert Veganer Kokoskuchen
Bake to the roots Vegane Cashew Chocolate Chip Cookies
moey’s kitchen Würzige Asia-Suppe – vegane Gemüsesuppe mit asiatischen Aromen
S-Küche Veganer Shepherd’s Pie – Gardeners Pie
Jankes Seelenschmaus Linsen-Curry-Brotaufstrich
Zimtkeks und Apfeltarte 30 Minuten Thai Curry mit Kichererbsen vegan
Ina Is(s)t Veganer Plov mit Möhren und Räuchertofu

Das könnte Dich auch interessieren

4 Kommentare

  • Antworten
    Blumenkohl Wings mit Turbo-BBQ-Sauce, schnelles veganes Lieblingsessen - feiertäglich foodblog
    21. Januar 2022 at 14:58

    […] Möhreneck : Spaghetti mit Beanballs […]

  • Antworten
    ina
    21. Januar 2022 at 15:32

    wow wie fein. hab direkt pastaheißhunger!

    • Antworten
      nadine
      26. Januar 2022 at 16:56

      So soll es sein 🙂

  • Antworten
    Vegane Mac and "Cheese" - Rezept ohne Nüsse (#VeganuaryBOOM) - Kuechenchaotin
    31. Januar 2022 at 14:01

    […] mit asiatischen Aromen S-Küche: Veganer Shepherd’s Pie – Gardeners Pie Möhreneck: Spaghetti mit Beanballs Jankes Seelenschmaus: Linsen-Curry-Brotaufstrich Zimtkeks und Apfeltarte: 30 Minuten Thai Curry […]

  • Hinterlasse einen Kommentar