gebackene Süßkartoffeln mit schwarzen Bohnen

gebackene Süßkartoffeln mit schwarzen Bohnen

Mein heutiges Rezept schlummert schon etwas länger auf meiner Festplatte und wartet darauf veröffentlicht zu werden. Komischerweise, denn es ist sooo lecker und ohne großen Aufwand gemacht. Nur die Wartezeit bis die Kartoffeln endlich aus dem Ofen kommen muss überbrückt werden, doch da kann man schnell die cremigen schwarzen Bohnen zubereiten und zu den gebackenen Süßkartoffeln servieren. Die Kombination ist herrlich und harmoniert auch mit den verwendeten Kräutern sehr gut. Die cremigen Bohnen passen auch zu anderen Gerichten wie Burritos oder Nachos. Kein Wunder, sind sie doch ein Grundnahrungsmittel in Lateinamerika. Lasst es euch schmecken, ich hoffe, euch gefällt das Rezept für gebackene Süßkartoffeln mit schwarzen Bohnen ebenso gut wie mir.

gebackene Süßkartoffeln mit schwarzen Bohnen

Rezept für 2 gebackene Süßkartoffeln mit schwarzen Bohnen:

2 große Süßkartoffeln
3 EL Olivenöl
1 TL Thymian
1 TL Rosmarin
grobes Salz
schwarzer Pfeffer

cremige schwarze Bohnen:
250 g schwarze Bohnen, gekocht
2 Zwiebeln
3 EL Erdnussöl
100 ml Gemüsebrühe
150 ml vegane Sahne
2 EL Currypulver
2 EL Ahornsiurp
1 EL Dill
1 EL Minze
Salz
schwarzer Peffer

Zubereitung:

Die Süßkartoffeln abbrausen und halbieren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Olivenöl mit Thymian, Rosmarin, Salz und Pfeffer verrühren und ungefähr zwei Drittel davon auf dem Backpapier verstreichen. Die halbierten Süßkartoffeln mit der Schnittfläche nach unten auf das Backpapier legen. Die obere Seite der Süßkartoffeln mit dem restlichen Öl bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C Umluft brauchen die Süßkartoffeln ungefähr 50 Minuten. Reduziert die Temperatur nach etwa 20 Minuten auf 150 °C.

Während die Süßkartoffeln im Ofen gebacken werden, kann der cremige schwarze Bohnendip zubereitet werden. Dazu die schwarzen Bohnen abgießen und gut abtropfen lassen. Die Zwiebeln abziehen und in kleine Würfel schneiden. Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin für ungefähr 5 Minuten dünsten. Die Gemüsebrühe mit der Sahne verrühren und zusammen mit den schwarzen Bohnen zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. Curry und Ahornsirup einrühren und bei mittlerer Hitze für 20 Minuten köcheln lassen. Dill und Minze hacken und zu den Bohnen geben, für weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

HINWEIS: Solltet ihr getrocknete schwarze Bohnen verwenden, weicht diese bereits am Vorabend ein und gießt sie ab. Die Kochzeit verlängert sich von 20 Minuten auf ungefähr 60 Minuten. Damit der Dip cremig genug bleibt, solltet ihr die doppelte Menge Gemüsebrühe verwenden.

Die gebackenen Süßkartoffeln mit dem noch warmen schwarze Bohnen Dip servieren. Wer möchte, kann noch ein paar geröstete Zwiebeln dazu servieren.

gebackene Süßkartoffeln mit schwarzen Bohnen

Macht es euch schön ♥
Nadine

Inspiriert durch Slowly Veggie Ausgabe 7 | 2019

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar