Zimtcreme mit Apfelkompott und Karamell-Mandeln

Das Warten ist endlich vorbei – Zeit für Weihnachten! 🙂 Auch wenn die meisten von euch ihr Weihnachtsmenü komplett durchgeplant haben und (hoffentlich) alle Einkäufe erledigt haben, möchte ich euch dieses köstliche Rezept für Zimtcreme mit Apfelkompott nicht vorenthalten. Auch nach Weihnachten kann man es selbstverständlich noch essen und genießen. Zumindest, wenn ihr bis dahin nicht geplatzt seid vor lauter gutem Essen. 😉

Wenn ihr sehen möchtet, was es bei uns heute Abend zu Essen gibt, schaut doch einfach mal bei Instagram in den Stories vorbei. Dort zeige ich euch mein Weihnachtsmenü in diesem Jahr und vielleicht auch das Essen bei meiner Mama. Mal sehen, wie ich die Zeit dazu finden werde. Ich wünsche euch und euren Lieben ein wundervolles Weihnachtsfest. Nehmt ungeplante Dinge gelassen, genießt die gemeinsame Zeit und lasst es euch schmecken.

Zimtcreme mit Apfelkompott

Rezept für 4 kleine Gläser Zimtcreme mit Apfelkompott:

Apfelkompott:
1 kg Äpfel
250 ml Apfelsaft
Saft einer Zitrone
1/2 TL Zimt
1 El Reissirup*
Mark einer Vanilleschote*

Zimtcreme:
300 g veganer Quark (z.B. von Alpro)
150 g veganer Frischkäse (z.B. von Simply V)
1 Tl Vanillezucker
40 g Puderzucker
gemahlener Zimt*

karamellisierte Mandeln:
100 g Mandelstifte
25 g pflanzliche Margarine (z.B. von Soyola)
50 g Vollrohrzucker*

Zubereitung:

Für das Apfelkompott die Äpfel heiß abwaschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die geviertelten Äpfel in Würfel schneiden und zusammen mit dem Apfel- und Zitronensaft in einen hohen Topf geben. Zimt, Reissirup und das Mark der Vanilleschote hinzufügen und unterrühren. Die Äpfel aufkochen und die Temperatur dann verringern. Bei niedriger Hitze werden die Äpfel eingekocht, bis sie zerfallen sind. Rührt dabei gelegentlich um und lasst das Apfelkompott vollständig auskühlen.

Für die Zimtcreme den Quark mit dem Frischkäse in eine Rührschüssel geben. Puderzucker und Vanillezucker hinzugeben und alles miteinander aufschlagen. Zum Schluss den Zimt nach persönlichem Geschmack unter die Creme heben. Das ausgekühlte Apfelkompott auf vier Gläser gleichmäßig verteilen. Die Zimtcreme darüber geben und im Kühlschrank kaltstellen.

Kurz vor dem Servieren die karamellisierten Mandeln vorbereiten. Dazu in einer Pfanne die Margarine schmelzen. Die Mandelstifte mit dem Zucker hinzugeben und unter Rühren karamellisieren. Die Mandeln aus der Pfanne nehmen, kurz abkühlen lassen und dann auf den Dessert Gläsern verteilen.

Zimtcreme mit Apfelkompott

Macht es euch schön ♥
Nadine

Gefunden bei Simply-vegan

* Amazon-Affiliatelink – genaueres dazu findet ihr in der Sidebar

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar