Kartoffelknödel mit Butterbrösel

Man könnte das gestrige Rotkraut zwar auch Solo essen, aber mit einem Kartoffelknödel schmeckt es doch gleich doppelt so gut! Und da wir heute zu 15. im Zeichen des Knödels unterwegs sind, möchte ich euch mein liebstes Kartoffelknödel Rezept vorstellen. Es ist simpel und dennoch geschmacklich absolut köstlich, vor allem mit den knusprigen Butterbröseln on top. Und wie jedes Jahr wird es für mich am ersten Weihnachtsfeiertag bei Mutti Knödel mit Rotkraut und Sauce geben, das hat schon Tradition und ich kann jedes Jahr aufs Neue wieder sehr gut verstehen wieso. 🙂

Wir haben für euch eine PDF-Sammlung mit unseren 15 Knödel-Rezepten zusammengestellt. Diese könnt ihr kostenfrei herunterladen und durch die Rezepte stöbern.

Titel-Knödelrezepte aus aller Welt
JETZT HERUNTERLADEN

Weitere Knödelrezepte findet ihr heute bei:

Kleiner Kuriositätenladen – Rote-Bete-Knödel auf Wirsinggemüse
Raspberrysue – Spinat-Brezen-Knödel auf Paprikasauce
Münchner Küche – Saure Knödel
Jankes*Soulfood – Schwedische Kroppkakor
NOM NOMS food – Tomaten-Semmelknödel mit Pinienkernen und Basilikumsoße
Cuisine Violette – Grünkohl-Semmelknödel im Feldsalatbett
ZimtkeksundApfeltarte – Germknödel mit Zuckermohn und Vanillesauce
Gaumenpoesie – Arancini di Riso – Sizilianische Reisbällchen
Lebkuchennest – Maronenknödel auf Kalbsragout mit Rahmwirsing
Emilies Treats – Schwarzbrotknödel mit vegetarischem Pilzgulasch
S-Küche – Gefüllte Tiroler Knödel
Pottgewächs – Weihnachtlicher Bratapfel-Knödel
Madam Rote Rübe – Pfälzer Vollkorn-Dampfnudeln mit Salzkruste
Delicious Stories – Mit Kürbis-Pesto gefüllte Kartoffelknödel

Rezept für Kartoffelknödel mit Butterbrösel:

Das Rezept für mein Apfelrotkraut findet ihr bereits hier [KLICK]

Kartoffelknödel:
800 g Kartoffeln, festkochend
180 g Kartoffelmehl
140 ml Wasser
Salz*
Muskat*

Butterbrösel:
200 g pflanzliche Margarine
80 g Semmelbrösel

Zubereitung:

Am besten werden die Kartoffeln bereits am Vorabend gekocht. Die Kartoffeln schälen und größere halbieren oder vierteln. In einem Topf etwas gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln darin kochen. Sie könne noch etwas biss haben, sollten jedoch nicht zu fest sein. Im Topf, ohne Deckel, abkühlen lassen, dann mit einem Stampfer die gekochten Kartoffeln stampfen. Mit Kartoffelmehl, Wasser, Salz und Muskat vermischen, bis eine feste Masse entsteht. Der Teig sollte sich gut formen lassen, damit die Knödel nicht wieder auseinanderfallen.

In einem großen Topf Wasser zum Sieden bringen, aus dem Teig ungefähr 10 Knödel formen und nacheinander in das siedende Wasser geben. Sie sollten nicht übereinander liegen, also lieber mehrmals garen. Sobald die Knödel an die Oberfläche steigen, das dauert bis zu 10 Minuten, sind sie durch. Gerne bei einem testen und gegebenenfalls wieder ins Wasser geben. Währenddessen das Apfelrotkraut aufwärmen und die Butterbrösel herstellen. Dazu in einer Pfanne die Margarine schmelzen und die Semmelbrösel hinzugeben. Verrühren, kurz anschwitzen und dann von der Herdplatte nehmen. Das Rotkraut auf den Tellern verteilen, je einen Knödel darauf setzen und mit den Bröseln bestreuen.

Macht es euch schön ♥
Nadine

* Amazon-Affiliatelink – genaueres dazu findet ihr in der Sidebar

Das könnte Dich auch interessieren

4 Kommentare

  • Antworten
    Mit Kürbis-Pesto gefüllte Kartoffelknödel |
    30. November 2017 at 11:35

    […] Möhreneck – Kartoffelknödel mit Butterbrösel auf Rotkraut […]

  • Antworten
    Jankes Soulfood
    30. November 2017 at 11:57

    Da würde ich jetzt definitiv kein Fleisch vermissen. Die Butterbrösel sind das Sahnehäubchen auf deinen schönen Klößen ♥

  • Antworten
    Sigrid
    30. November 2017 at 14:14

    Oh, es geht doch nichts über solche leckeren Traditionen. Kein Wunder, dass diese herrlichen Knödel mit Rotkohl bei euch an Weihnachten gegessen werden – sie schmecken bestimmt fantastisch und sind das pure Winter-Soulfood.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  • Antworten
    Maronenknödel auf Kalbsragout mit Rahmwirsing – Herbstknödelei | Lebkuchennest
    30. November 2017 at 21:12

    […] auf Wirsinggemüse Raspberrysue Spinat-Brezen-Knödel auf Paprikasauce Möhreneck Kartoffelknödel mit Butterbrösel auf Rotkraut Münchner Küche Saure Knödel Jankes*Soulfood  Schwedische Kroppkakor NOM NOMS Food […]

  • Hinterlasse einen Kommentar