Spinat-Börek-Auflauf
 

Ich bin schon wieder das ganze Wochenende unterwegs gewesen und unglaublich froh, dass es bald ein Ende damit hat. Nicht ein Wochenende im Oktober bin ich in meinen eigenen vier Wänden gewesen. Die Anlässe sind zwar unwahrscheinlich toll gewesen und die Zeit auf keinen Fall vergeudet. Dennoch ist es recht nervenaufreibend gewesen. Umso schöner ist es, wenn man sonntags nach Hause kommt und ein schnelles Gericht parat hat. So wie das heutige Rezept für einen Spinat-Börek-Auflauf.

Nachdem ich für meine Frühlingsrollen einfach keinen Filoteig finden konnte, habe ich nun eine Quelle ausfindig gemacht. Ich hatte vielleicht ein bisschen zu viel mitgenommen und daher noch ein Packerl im Kühlschrank. Während ich bei Instagram stöberte, entdeckte ich ein Bild von einem ähnlichen Gericht. Ich finde leider nicht mehr, von wem es gepostet wurde, aber die Idee möchte ich einfach mit euch teilen.

Denn wie oben bereits erwähnt ist das Rezept schnell gemacht und die Zubereitung denkbar einfach. Was möchte man mehr nach einem anstrengenden Wochenende, wenn man nach Hause kommt und einfach nur die Füße hochlegen möchte?!

Rezept für Spinat-Börek-Auflauf:

1 Packung Filoteig
300 g Blattspinat
150 g braune Champignons
1 Zwiebel
1 El Rapsöl*
Meersalz*
schwarzer Pfeffer*
Piment d‘ Espelette*

Zubereitung:

Den Blattspinat waschen und verlesen, den Stiel der Champignons am unteren Ende abschneiden und die Pilze mit einem Tuch leicht abwischen. Die Zwiebel in Würfel schneiden, die Champignons in Streifen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, die Zwiebeln darin anbraten, die Champignons hinzugeben. Sobald die Pilze beginnen einzufallen, den Blattspinat in die Pfanne geben und die Temperatur auf das Minimum stellen. Die Füllung würzen, alles gut vermengen und dann von der Herdplatte nehmen.

Eine Auflaufform etwas fetten und zwei bis drei Lagen Filoteig hineinlegen. Er sollte nicht nur den Boden, sondern auch den Rand der Form bedecken. Dann die Füllung darauf geben und verteilen. Mit ebenfalls zwei bis drei Lagen Filoteig bedecken und am Rand in die Form drücken. Bei 200 °C braucht der Spinat-Börek-Auflauf etwa 20 Minuten. Er sollte leicht gebräunt sein und der Deckel schön knusprig.

Macht es euch schön ♥
Nadine

* Amazon-Affiliatelink – genaueres dazu findet ihr in der Sidebar

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar