Macadamia Schokoladen Cookies

Obwohl der erste Advent bereits vorüber ist und es lediglich noch 25 Tage bis Weihnachten sind, bin ich noch nicht so recht in weihnachtlicher Stimmung. Selbst, das stundenlange Weihnachtslieder hören half dabei nicht.

Das liegt sicherlich daran, dass meine Plätzchenbäckerei in diesem Jahr geschlossen blieb. Dennoch gibt es heute ein leckeres Cookie Rezept für euch, das sich auf dem Keksteller zu Weihnachten ebenfalls gut macht. Es gibt Macadamia Schokoladen Cookies mit einem Hauch Orange. Und vielleicht hilft es mir auch bei der weihnachtlichen Einstimmung weiter.

Rezept für ca. 25 Macadamia Schokoladen Cookies:

120 g Butter
120 g Muscovado Zucker*
1 Ei
Abrieb einer Orange
eine Prise Zimt
eine Prise Salz
250 g Dinkelmehl (Typ 630)
1/2 Tl Backpulver
100 g gehackte Zartbitter Schokolade*
75 g grob gehackte Macadamias*

Zubereitung:

Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, dann das Ei hinzugeben und grob unterrühren. Den Orangenabrieb sowie Zimt und Salz hinzugeben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und in den Teig kneten. Die Schokolade und die Macadamia Nüsse hacken und unter den Teig heben.

Den fertigen Teig für mindestens 2 Stunden kühlen. Nehmt den Teig unmittelbar vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank, damit er noch fest ist. Mit einem Eisportionierer oder zwei Löffeln auf mit Backpapier belegte Backbleche kleine Kugeln setzen. Diese mit einem bemehlten Glas etwas flach drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C brauchen die Cookies ungefähr 8 Minuten. Sie sollten am Rand goldbraun sein und noch etwas weich.

Nehmt die Cookies aus dem Ofen und lasst sie auf dem Blech abkühlen. Das ist wichtig, da die weichen Cookies sonst auseinanderbrechen.

Macht es euch schön ♥
Nadine

* Amazon-Affiliatelink – genaueres dazu findet ihr in der Sidebar

Das könnte Dich auch interessieren

2 Kommentare

  • Antworten
    Sophia
    30. November 2016 at 12:43

    da hast du aber feinen Zutaten in die Cookies gebackt- allerste Sahne- oder doch Schokolade :-)?
    wie auch immer, sie sehen toll aus !

    love
    sophia

    • Antworten
      nadine
      30. November 2016 at 19:23

      Danke dir liebe Sophia! 🙂

    Hinterlasse einen Kommentar