Frozen Berry Smoothie

Nachdem ich gestern lieber unser neues Familienmitglied (eine 5 Monate junge Hündin) begrüßt habe, anstatt meinen Beitrag zu schreiben, kommt er heute ausnahmsweise mal später als sonst. Manche Dinge gehen eben einfach vor. Dafür ist meine Buchvorstellung sowie das nächste Smoothie Rezept schon fertig und warten auf den Freitag, damit sie sich präsentieren können.

Der Smoothie erinnerte mich von der Konsistenz her eher an Nice Cream. Wenn man ihn kurz stehen lässt, kann man ihn hervorragend trinken. Direkt nach dem Mixen eignet sich jedoch ein Löffel eher. Ich muss ja sagen, dass ich so was eher mag – da hat man eher das Gefühl von Essen. 🙂

Rezept für ca. 500 ml:

250 g gemischte Beeren (Himbeere, Blaubeere, Erdbeere)
100 g Weintrauben
1 Pfirsich
1 Möhre
5 Eiswürfel (nur, wenn der Smoothie direkt getrunken wird)

Zubereitung:

Die Möhre mit dem Entsafter zu Saft pressen. Die Beeren für mindestens 30 Minuten im Tiefkühlfach gefrieren. Die Trauben abbrausen und abzupfen. Den Pfirsich klein schneiden. Alles zusammen mit dem Karottensaft und den Eiswürfeln mixen.


Macht es euch schön ♥
Nadine

Das könnte Dich auch interessieren

2 Kommentare

  • Antworten
    Anisa
    18. August 2016 at 13:54

    Sieht sehr lecker aus 🙂 davon würde ich auch gerne eine Portion essen. Habe gerade deinen Blog entdeckt und bin total begeistert.
    Liebste Grüße, Anisa

    • Antworten
      nadine
      18. August 2016 at 22:07

      Das freut mich sehr Anisa! Herzlich willkommen in meiner kleinen Welt. 🙂 Ich schiebe dir mal einen virtuellen Smoothie zur Begrüßung rüber – lass es dir schmecken. 🙂

    Hinterlasse einen Kommentar