Spargelfond

Für das nächste Rezept, das erste Spargel Rezept dieses Jahr, braucht ihr Spargelfond. Wenn man sowieso Spargel verarbeitet, ist die Herstellung des Fonds mehr als nur einfach und schnell gemacht. Es kann prima nebenbei vor sich hin köcheln, während man das Essen weiter vorbereitet.

Rezept für ca. 1 Liter:
500 g weißer Spargel
20 g Butter
1500 ml Wasser
Salz

Zubereitung:
Den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Für den Fond werden die Schalen und Enden benötigt. Diese ins Wasser mit Salz geben und aufkochen. Dann die Butter hinzugeben und kurz verrühren. Den Fond auf ungefähr 1 Liter einkochen lassen, das dauert ungefähr 30 Minuten. Direkt weiter verwenden oder in Gläser abfüllen.


Macht es euch schön ♥
Nadine

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar