Apfel Kekse

Ihr Lieben,
heute gibt es ganz köstliche und, wie ich finde, sehr hübsche, Kekse für euch. Nicht irgendwelche Kekse, sondern Apfel Kekse. Knallrote Apfel Kekse die nicht nur die Form eines Apfels haben, sondern auch nach Apfel schmecken. 😉


Rezept für 35 Apfelkekse

250 g Butter
250 g Zucker
1 Prise Salz
30 ml Apfelsaft
1 Ei
500 g Mehl

Zubereitung

Für den Keksteig zuerst die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Dann das Salz und das Ei zur Butter-Mischung hinzugeben und kurz verrühren. Nun kommt der Knethaken an die Reihe. Das Mehl und den Apfelsaft zur bisherigen Mischung geben und ordentlich durchkneten.
Den Teig zu einer Kugel formen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Nach der Kühlzeit nochmal durchkneten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche möglichst dünn und gleichmäßig ausrollen. Mit einem Keksausstecher ausstechen.

Ein Backblech mit Backpapier belegen und die ausgestochenen Kekse darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 °C brauchen die Kekse ungefähr 10 Minuten. Es ist wichtig, dass man die Kekse im Blick behält, damit sie nicht zu dunkel werden. Die Kekse nach der Backzeit etwas abkühlen lassen, bis sie fester geworden sind. Dann zum Abkühlen auf ein Rost legen. Zur Verzierung habe ich Puderzucker mit etwas Apfelsaft und Wasser zu einem Guss vermischt und diesen rot gefärbt. Aber auch ohne Zuckerguss schmecken die Kekse.

Macht es euch schön ♥
Nadine

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar