Spinat Gorgonzola Pasta

Nach all den süßen Leckereien in der letzten Zeit wird es heute mal wieder herzhaft. Das Rezept ist eines meiner Lieblings Pasta Rezepte – wobei ich fast alles mit Pasta einfach unglaublich gut finde! Das wird mein Vorletztes Pasta Rezept mit fertigen Nudeln sein, denn meine Nudelmaschine ist eingezogen und ich bin schon fleißig am Testen für euch. 🙂

Rezept für 2 Personen:
200 g Spinat
1 Zwiebel
300 g Champignon
100 g Gorgonzola
250 ml Sahne
100 g Schmand
300 g Pasta deiner Wahl
eine handvoll Tomaten
schwarzer Pfeffer
Salz
Muskat
Zubereitung:

Den Blattspinat abbrausen und abtropfen lassen, die Chamignons bürsten und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einer hohen Pfanne oder einem Topf mit etwas Rapsöl erhitzen. Wenn sie glasig werden, den Blattspinat und die Champignons hinzugeben. Sobald der Blattspinat zusammengefallen ist, die Sahne und den Schmand eingießen. Gut verrühren und den Gorgonzola in kleinen Stückchen einrühren.

Die Pasta in Salzwasser garen und abgießen. Die Gorgonzola Sauce mit Pfeffer, eventuell Salz (der Gorgonzola ist bereits recht salzig) und Muskat abschmecken. Die Pasta in die Pfanne geben und etwas durchziehen lassen. Die Tomaten vierteln und untermengen. Direkt servieren.

Macht es euch schön ♥
Nadine

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar