grünes Wokgemüse mit Reis

Auf Instagram habe ich euch bereist eine kleine Vorschau gezeigt, heute bekommt ihr es ganz zu sehen. Mein grünes Wokgemüse mit Reis – mit allerlei grünem Gemüse, das es derzeit auf den Feldern zu finden gibt.

Rezept für 2 Personen:
1 kleiner Brokkoli
400 g frischer Blattspinat
1 Zwiebel
1 Stange Lauch
150 g Cashewkerne
200 g grüne Bohnen
100 g Kaiserschoten
1 El Sesam
3 El Sesamöl
1 Tl Kurkuma
Salz
schwarzer Pfeffer
250 g gekochten Reis
Sojasauce

Zubereitung:
Den Brokkoli in Röschen schneiden und in gesalzenem Wasser leicht blanchieren. Den Blattspinat verlesen und abbrausen. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, den Lauch in feine Ringe. Den Reis nach Packungsanleitung garen. Im Wok das Sesamöl erhitzen und die Zwiebeln mit dem Lauch und den Cashwekernen leicht anrösten. Den blanchierten Brokkoli zusammen mit den Bohnen und den Kaiserschoten hinzugeben und bei geschlossenem Deckel ziehen lassen. Wenn der Brokkoli etwas weicher ist, den Blattspinat hinzufügen und etwas einkochen lassen. Mit Kurkuma, etwas Salz und Pfeffer würzen. Den Reis in eine Schale geben und mit dem Gemüse garnieren. Den Sesam in einer Pfanne leicht rösten und über dem Wok-Gemüse verteilen. Mit Sojasauce servieren.

Macht es euch schön ♥
Nadine

Das könnte Dich auch interessieren

4 Kommentare

  • Antworten
    Krisi
    17. September 2015 at 14:15

    Sehr lecker=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    • Antworten
      nadine
      17. September 2015 at 14:36

      Danke dir liebe Krisi! 🙂

  • Antworten
    Barbara
    19. September 2015 at 15:19

    Ich hab’s auf Instagram schon gesehen – so viel Grün in einem Schüsselchen mit Reis mag ich immer. Und die Nüsse drin geben noch extra Pepp. Klasse!

    • Antworten
      nadine
      20. September 2015 at 18:35

      Danke dir liebe Barbara! 🙂
      Die Nüsse geben dem Gericht wirklich den letzten Pfiff.
      Schön, dass du von Instagram rüber gekommen bist.

    Hinterlasse einen Kommentar