Frozen Joghurt Popsicle

Als ich gefragt wurde, ob ich die neuen Sommer-Sorten der Bio Molkerei Söbekke* testen möchte, konnte ich nicht widerstehen! Die vier Sorten klangen verlockend, erfrischend und einfach nur gut. Als ich dann die Gläser vor mir stehen hatte, mich einmal durch alle Sorten durchprobiert habe, war mir klar: Daraus mache ich Eis – naja Frozen Joghurt eben!

Es wird dazu heute auch kein Rezept geben, denn der Aufwand für diese köstlichen Frozen Joghurt Popsicle beschränkt sich auf das Einfüllen des Joghurts in die Form. Das bekommt sicherlich jeder hin, oder? 🙂

Zuerst dachte ich, dass Erdbeer Orange mein Joghurt werden wird, doch da hatte ich Pfirsich Zitrone noch nicht probiert. Oh man ist der lecker!! Mein absoluter Favorit dich gefolgt von Himbeer Minze. Erst dann kommt der Erdbeer Orange Joghurt. Das Schlusslicht bildete bei mir Ananas Kokos. Ich mag Ananas ja sowieso nicht so wirklich, nur in ganz bestimmten Ausnahmefällen. Aber die Kombination (Piña Colada ahoi!) sagt mir so gar nicht zu. Aber meine Kollegen freuten sich über den Joghurt und fanden auch diese Sorte richtig lecker!

Nach dem ich den Joghurt in meine Form gefüllt habe, streute ich noch unterschiedliche Zutaten auf die Enden. Bei Ananas Kokos waren das Kokosraspeln, bei Himbeer Minze ein bisschen Baiser, Pfirsich Zitrone wurde mit Zitronenzesten getoppt und für den Erdbeer Orange Joghurt habe ich ein paar frische Erdbeeren mit in die Form gegeben.

So ist es doch mit wenig Aufwand ganz leicht und super schnell Frozen Joghurt Popsicle selbst zu machen. Ihr könnt natürlich jeden Joghurt dafür verwenden, ist ja klar! 🙂

Macht es euch schön ♥
Nadine

*Werbung
Vielen Dank an die Biomolkerei Söbbeke für die leckeren Joguhrt Sorten.
Voraussetzungen für eine Kooperation können gerne hier nachgelesen werden. [KLICK]

 

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar