Spargel Frittata

Hallo ihr Lieben, wir genießen die Spargelzeit in vollen Zügen und essen ihn in jeglicher Form. Nur ganz klassisch hatten wir ihn bisher noch nicht, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Für euch habe ich heute unsere Spargel Frittata aus dem Veggie Journal.

Rezept für 4 Personen:
400 g festkochende Kartoffeln
2 El Butter
500 g Spargel
50 ml Sahne
8 Eier
100 g geriebener Käse
Salz
Pfeffer
Rucola zum Garnieren

Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. In einer großen Pfanne die Butter schmelzen und die gewürfelten Kartoffeln kurz darin anschwitzen. Nach Geschmack salzen und mit etwas Wasser ablöschen. Zugedeckt für ungefähr 10 Minuten fast gar dünsten. Dann den Deckel von der Pfanne nehmen und die Flüssigkeit verdampfen lassen.

Während die Kartoffeln garen, kann der Spargel vorbereitet werden. Dazu den Spargel schälen und in kochendem Salzwasser für 5 Minuten blanchieren. Die Sahne zusammen mit den Eiern verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Ei-Sahne über die Kartoffeln gießen und von der Platte nehmen. Den blanchierten Spargel in der Pfanne verteilen und alles mit Käse bestreuen.
Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Umluft für ungefähr 20 Minuten garen. Aus dem Ofen holen und kurz abkühlen lassen.

Macht es euch schön ♥
Nadine

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar