Erdbeer Schmand Tarte

Wie schon angekündigt, habe ich eine dritte Köstlichkeit aus dem Buch „Mias süße Kleinigkeiten“ gebacken. Diese Erdbeer Schmand Tarte gab es zu meinem Geburtstag. Crunchy Haferflocken Boden mit feiner Schmandcreme getoppt von aromatischen Erdbeeren – klingt nicht nur gut, schmeckt auch genauso!

erdbeerschmandtarte-5

Rezept für eine Tarteform mit 26 cm Durchmesser:
Haferflocken-Boden:
30 g zarte Haferflocken
30 g kernige Haferflocken
180 g Mehl
110 g Zucker
1 Prise Salz
175 g Butter

Creme:
200 g Schmand
50 g Mascarpone
1 Ei
1 Päckchen Vanillezucker
30 g Zucker
250 g frische Erdbeeren

Zubereitung:
Beide Sorten Haferflocken zusammen mit Mehl, Zucker und einer Prise Salz in einer Schüssel vermengen. Die Butter in einem kleinen Topf bei geringer Hitze schmelzen und zu den trockenen Zutaten gebe. Zu einem groben Teig verarbeiten. Nun wird die Masse in die gefettete Tarte Form gedrückt. Besonders gut am Rand andrücken. Den Boden igeln und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C für ungefähr 15 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

erdbeerschmandtarte-1

erdbeerschmandtarte-3

Den Schmand zusammen mit Mascarpone, dem Ei und dem Zucker zu einer glatten Masse verrühren. Die Mischung auf den ausgekühlten Tarteboden geben und gut verteilen. Die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Die Tarte damit belegen. Nun kommt die Tarte erneut in den Backofen. Bei 175 °C braucht sie nun weitere 20-25 Minuten, bis sie stockt. Lasst sie danach komplett auskühlen, bevor ihr sie anschneidet.

erdbeerschmandtarte-2

Macht es euch schön ♥
Nadine

Aus „Mias süße Kleinigkeiten“ von Mirja Hoechst (Thorbecke Verlag)

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar