vegane Schokoladenmuffins

Am Sonntag hatte ich euch bereits den Orange Mohn Kuchen aus dem tollen Buch „Mias süße Kleinigkeiten“ vorgestellt. Heute gibt es die Buchvorstellung und super leckere, saftig, vegane Schokoladenmuffins. Ein Träumchen sag ich euch! ♥

Mias süße Kleinigkeiten
19,99 €
Seitenzahl: 136
ISBN 978-3-7995-0585-7

Das Buch beginnt mit einer zuckersüßen Einleitung und geht in fünf weiteren Kapiteln ebenso weiter! Mit kleinen Köstlichkeiten wie den gefüllten Quarktaschen und Mini-Windbeutel aus dem Kapitel „Auf die Hand“ hatte mich das Buch bereits nach den ersten Seiten gepackt. Aber was sage ich da… eigentlich hatte mich Mirja schon mit der Einleitung überzeugt. 😉

miassueßekleinigkeiten-vorstellung4 miassueßekleinigkeiten-vorstellung2

Die weiteren Kapitel „Törtchen und Küchlein“, „Aus Schüsseln und Gläsern“, „Tartes und Tartelettes“ sowie „Aus dem Eisschrank“ halten viele leckere Rezepte bereit die nicht nur verführerisch klingen, sondern auch verführerisch aussehen! Die Bilder hat Mirja – bis auf die von ihr natürlich – alle selbst gemacht.

miassueßekleinigkeiten-vorstellung4 miassueßekleinigkeiten-vorstellung5

Ohne viel Schnick Schnack und klarer Struktur ist die Aufteilung des Buches sehr übersichtlich. Jedem Rezept wird eine Doppelseite gewidmet. Dort findet man, neben einem großen Bild, eine kleine Einleitung, Zutaten und die Zubereitung. Die Zutaten sind klar getrennt vom Rest, somit leicht zu finden.

miassueßekleinigkeiten-vorstellung1

Das Cover Bild und diese beiden da oben, sind übrigens von der wundervollen Franzi gemacht worden. Das Shooting machte sicherlich unglaublich viel Spaß – danach sieht es zumindest aus! 🙂

Zusammenfassen ist zu sagen: Das Buch ist was für jede Zuckerschnute. Die Rezepte sind leicht nachzumachen, klar formuliert und superköstlich!
Für euch gibt es nun noch das Rezept der veganen Schokoladenmuffins aus dem Buch.

veganeschokomuffins-4

Rezept für ca. 12 Muffins:
300 g Mehl
250 g brauner Zucker
80 g Kakaopulver
1 Päckchen Backpulver
8 El Pflanzenöl (Rapsöl oder Sonnenblumenöl)
380 ml Wasser

Zubereitung:
Die trockenen Zutaten alle zusammen in einer Rührschüssel vermengen. Unter Rühren das Öl zusammen mit dem Wasser einlaufen lassen und zu einem klumpenfreien Teig verrühren.

Den Teig füllt ihr nun in eure Muffin Förmchen. Da der Teig beim Backen etwas aufgeht, nur bis knapp unter den Rand befüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C werden die Muffins ungefähr 25 Minuten gebacken. Macht eine Stäbchenprobe, bevor ihr sie aus dem Ofen holt, gegebenenfalls noch weitere 5-10 Minuten backen.
Wer möchte, kann noch Puderzucker oder geschmolzene zartbitter Schokolade darüber geben.

Zu meinem Geburtstagskaffee am Samstag wird es noch die leckere Erdbeer-Schmand-Tarte aus dem Buch geben. Die kommt dann auch ganz bald auf den Blog für euch! 🙂
Aber jetzt mache ich mich mal auf den Weg in die Küche ein bisschen was vorbereiten. Morgen gibt es noch mexikanisches Buffet und die Saucen & Dips schmecken einfach besser, wenn sie ordentlich durchziehen! 🙂
Macht es euch schön ♥
Nadine

Aus Mias süße Kleinigkeiten von Mirja Hoechst (Thorbecke)

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar