Erdbeer Balsamico Marmelade

Ihr Lieben, wir sind nun seit Montag Abend wieder in Deutschland und hatten einen unfassbaren Urlaub. Irland ist ein so wunderschönes und vielseitiges Land – ich kann es jedem nur empfehlen! Heute habe ich noch das Rezept für meine Erdbeer Balsamico Marmelade, die ich vor unserem Urlaub gekocht habe.

Mein kleiner Erdbeer-Balkon Kasten ist sehr ergiebig und ich musste nur ein paar hinzukaufen. Es wachsen auch imm ernoch Erdbeeren daran und sie schmecken so super lecker saftig! Ich hoffe das nächste Jahr macht sie auch noch mit. Nun aber erst einmal das Rezept für diese leckere Marmelade die durch das Balsamico so richtig erdbeerig schmeckt!

Rezept für 4 Gläser á 250 ml:
250 g Gelierzucker (3:1)
750 g frische Erdbeeren (es gehen natürlich auch tiefgefrorene)
ein Schuss Balsamico Essig

Zubereitung:
Die Erdbeeren kurz abbrausen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit dem Gelierzucker in einen Topf geben und vermengen. Lasst den Topf für ungefähr 1 Stunde abgedeckt stehen und die Erdbeeren ziehen. Nun wird die Masse kurz aufgekocht und während dessen dauernd umgerührt. Wenn die Erdbeeren einmal aufgekocht wurden, nehmt ihr den Topf wieder vom Herd. Mit einem Pürierstab werden nun die Erdbeeren püriert. Ich mag es gerne, wenn noch ein paar Stückchen drin bleiben. Daher püriere ich es wirklich nur ein bisschen.

Danach kommt ein Schuss Balsamico hinzu und es wird alles noch einmal aufgekocht. Lasst die Marmelade köcheln bis sie beginnt zu gelieren. Füllt nun die Marmelade in vorbereitete Gläser und schließt sie direkt. Stellt sie auf den Kopf damit sie sich luftdicht verschließen.

Ich wünsche euch einen wunderbar, sonnigen Samstag und ein herrliches Wochenende!
Macht es euch schön ♥
süße Grüße,
Nadine

Das könnte Dich auch interessieren

2 Kommentare

  • Antworten
    MaLu's Köstlichkeiten
    21. September 2014 at 9:12

    Wow, so einen Balkonkaste hätte ich auch gern. Ist das eine bestimmt Sorte Erdbeeren?
    Liebste Grüße Maren, die sich schon auf deinen Irlandbericht freut 🙂

    • Antworten
      SweetPie
      21. September 2014 at 9:51

      Puuh, da überfragst du mich jetzt Maren! 😀
      Ich habe den Kasten beim Auszug mit genommen und muss gestehen: Ich habe keine Ahnung welche Erdbeeren meine Mama dort gepflanzt hat…. Wahrscheinlich aber ganz normale so wie ich sie kenne 🙂

      Liebste Grüße,
      die am Irlandbericht weiter schreibende Nadine.

    Hinterlasse einen Kommentar