Vanille Cupcake mit
Schoko-Karamell-Frosting

Wie ihr mitbekommen habt, habe ich mir die letzte Woche eine kleine Auszeit gegönnt, habe einiges geordnet und vorbereitet. Für meinen Blog habe ich ein paar Ideen gesammelt wie es 2014 weiter gehen soll, was ich mir wünsche und hoffe das auch umsetzen zu können.
Heute geht es erst einmal mit leckeren Cupcakes weiter, die es gestern Abend nach dem Essen gab.

Als Grundteig habe ich meinen lieblings Vanilleteig verwendet und als Topping ein neues Frosting getestet. Das klang so unglaublich gut, dass ich nicht wiederstehen konnte. Außerdem habe ich ja noch die Karamellgebäck Creme – zum Frühstück habe ich sie schon getestet und finde sie durchaus lecker – sie ist nur unheimlich süß!

Rezept für 12 Cupcakes:
Teig:
2 Eier
110 g Zucker
50 ml Creme fraiché
Mark einer Vanilleschote
100 g Mehl
1 TL Backpulver
eine Prise Salz
110 g geschmolzene Butter

Frosting:
100 g Zartbitter Kuvertüre
2 El Sahne
4 El Puderzucker
5 Eiweiß
340 g Zucker
450 g Butter
1 Prise Salz
75 g Karamellgebäck-Creme

Verzierung:
Krokant
Karamellsauce (Rezept findest du hier)

Zubereitung:
Eier und Zucker zusammen in einer Rührschüssel hell und schaumig rühren. Creme Fraiché und Vanillemark untermischen.
Mit Mehl, Backpulver, Salz und Butter zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Masse in die Förmchen füllen und etwa 10 – 15 Minuten bei 180 °C im Ofen backen, bis die Cupcakes goldbraun sind. Die Cupcakes erkalten lassen.

Für das Frosting die Schokolade mit der Sahne in einem Topf schmelzen. Den Puderzucker einrühren und Esslöffelweise warmes Wasser unterrühren, bis die Masse zäh fließend ist. Die Eier trennen und das Eiweiß mit Zucker und Salz über einem Wasserbad erwärmen, bis der Zucker gelöst ist. Die Masse ungefähr 10 Minuten über dem Wasserbad aufschlagen und die Butter nach und nach hinzugeben. Die Karamellgebäck-Creme untermischen und 5 El Schokosahne streifig unterziehen.

Die Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf die Cupcakes spritzen. Die übrige Schokosahne darüberträufeln, mit Krokant bestreuen und etwas Karamellsauce darüber geben.

Für 2014 wünsche ich euch allen nur Gutes & viel Zeit für alles was euch wichtig und lieb ist.
liebste Grüße,
Nadine

Das könnte Dich auch interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar